Bundesgesundheitsminister Spahn in Zwickau: Diskussion mit Pflegekräften

Zwickau - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) diskutiert am Dienstag (ab 17.15 Uhr) mit Mitarbeitern einer Zwickauer Klinik über die Zukunft der Pflege.

Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister.
Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister.  © DPA

Gemeinsam mit Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) will der Politiker mehr über die konkreten Probleme im Arbeitsalltag der Pflegekräfte erfahren, teilte das Ministerium in Dresden im Vorfeld mit.

Dabei werde es im Gespräch mit Klinikleitung, Ärzten und Pflegepersonal um Erfahrungen mit einer seit Januar geltenden Verordnung gehen. Diese sieht Personaluntergrenzen für besonders wichtige Bereiche wie die Intensivmedizin vor. Außerdem wollen die Politiker eine Krankenstation besuchen und mit Patienten sprechen.

Am Abend diskutiert Spahn dann auch mit dem Generalintendanten des Theaters Plauen-Zwickau über 70 Jahre Grundgesetz.

Laut Ministerium ist es Spahns erster Besuch in der Schumannstadt seit seinem Amtsantritt als Gesundheitsminister im März 2018.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0