Coole Sache! Nächste Woche lodert das Olympische Feuer in Sachsen

Die Special-Olympics-Projektleiterin Bianca Klotzsche (41) und der Glauchauer Fußballer Christian Lutz (31) präsentierten am Montag das Program des Sommersportfestes.
Die Special-Olympics-Projektleiterin Bianca Klotzsche (41) und der Glauchauer Fußballer Christian Lutz (31) präsentierten am Montag das Program des Sommersportfestes.  © Klaus Jedlicka

Zwickau - Olympisches Feuer in Zwickau-Eckersbach: Im Sportforum Sojus werden nächste Woche die Special Olympics für Menschen mit geistiger Behinderung feierlich eröffnet.

„Dabei sein ist alles“ - unter dem olympischen Motto steht das Sächsische Sommersportfest, das erstmals in Zwickau stattfinden wird.

Veranstalter des für Zuschauer öffentlichen Wettbewerbs ist „Special Olympics“, die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung. Vom 7. bis 9. September werden sich im Eckersbacher Sportforum sowie im Westsachsenstadion 270 Athleten im Alter von 8 bis 60 Jahren in fünf Disziplinen - Fußball, Handball, Leichtathletik, Radfahren und Boccia - messen.

Die Besten können sich für die bundesweiten „Special Olympics“ kommenden Mai in Kiel bewerben. Die nächsten Weltspiele finden 2019 in Abu Dhabi statt.

Eröffnet wird das Sportfest nächsten Donnerstag (7.9.), 19 Uhr, im Zwickauer Sportforum Sojus mit olympischer Zeremonie - inklusive Flagge, Fackel und Flamme


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0