Comeback in Zwickau: OB tritt wieder an

OB Pia Findeiß (re., 61, SPD) ganz sportlich. Sie tritt wieder beim Stadtlauf an.
OB Pia Findeiß (re., 61, SPD) ganz sportlich. Sie tritt wieder beim Stadtlauf an.  © Stadt zwickau/Uwe Meinhold/DPA

Zwickau - Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (61, SPD) sucht den Zweikampf - am 21. Mai tritt sie nach einem Jahr Pause wieder beim Zwickauer Sparkassen-Stadtlauf an. Sie führt ein vierköpfiges Frauenteam der Stadtverwaltung beim Barmer-Firmenlauf (4,2 Kilometer) ins Rennen.

"Ich habe eine gute Allgemeinfitness", meint sie schmunzelnd. Die wird sie auch brauchen, denn der Job als OB lässt ihr nur wenig Zeit zum Trainieren. "Vergangene Woche bin ich dreimal fünf Kilometer gelaufen. Aber das schaffe ich nicht immer", sagt sie.

Schaffen wollen auch die Stadtlauf-Macher um Dietmar Hallbauer (64, Vorwärts Zwickau) noch einiges. "Wir hoffen auf über 1.000 Teilnehmer", sagt er. Momentan haben sich erst etwas mehr als 350 angemeldet. "Das wird noch", glaubt Hallbauer.

Sechs verschiedene Strecken sind im Angebot, darunter der Hauptlauf über zehn Kilometer. Der erste Startschuss fällt um 10.30 Uhr.

Infos und Anmeldung unter: www.vorwaerts-zwickau.de


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0