Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

TOP

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

NEU

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

NEU

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
6.798

Sternmarsch-Stolperschrift einfach weggeschrubt

Zwickau - Ärger um die Demokunst auf dem Hauptmarkt: Junge Leute hatten vor dem Sternmarsch am Wochenende Worte wie "Toleranz auf dem Boden gemalt. Doch noch vor der Anti Asyl-Demo kam eine illegale Putzkolonne und wischte die Aktion weg.
Am Ende der Malaktion hatten sich die Teilnehmer zu einem Herz auf den Boden gelegt, kurze Zeit später war das Kunstwerk wieder weg.
Am Ende der Malaktion hatten sich die Teilnehmer zu einem Herz auf den Boden gelegt, kurze Zeit später war das Kunstwerk wieder weg.

Von Bernd Rippert

Zwickau - Ärger um die Demokunst auf dem Hauptmarkt: Junge Leute hatten vor dem Sternmarsch am Wochenende Worte wie "Toleranz" auf dem Boden gemalt. Doch noch vor der Anti-Asyl-Demo kam eine illegale Putzkolonne und wischte die Aktion weg. Die Stadt erstattete Anzeige.

Es war ein friedliches Katz-und-Maus-Spiel in der Muldenstadt. Tausende Asylgegner wurden zum Sternmarsch am Rathaus erwartet.

Eine Gruppe junger Leute wollte dagegenhalten und schrieb Begriffe wie Toleranz, Offenheit und Menschlichkeit auf den Asphalt - auf das die Demonstranten darüber "stolpern".

Sympatisanten der Demo fanden die Malaktion nicht lustig, sorgten al "Mr. Propper" für eine "unideologisierten Hauptmarkt".

Die asylkritische Gruppe "Kara ben Nemsi TV" stellte von der Wischaktion einen Film ins Internet.

Rund 3000 asylkritische Demonstranten standen nach einem Sternmarsch auf dem Hauptplatz.
Rund 3000 asylkritische Demonstranten standen nach einem Sternmarsch auf dem Hauptplatz.

Ob die Gruppe selbst gewischt hat ist offen.

Die Wegwischer kriegen nun durch die Stadt eine gewischt - per Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Sprecher Mathias Merz (46): "Die Kunstaktion war beantragt, genehmigt und gefiel uns gut, weil Zwickau für Menschlichkeit und Toleranz steht."

Die Kunstaktion war am Donnerstag Thema im Stadtrat. Werner Fischer (66, SPD) hatte nach einer Genehmigung für das Entfernen der Kreidewörter gefragt.

Antwort Bürgermeister Bernd Meyer (63): Es gab keine.

Fotos: Sternendeko, Pro Picture/Ralph Köhler

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

NEU

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

1.764

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

5.519

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

2.646

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

638

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

7.744

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

1.476

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

1.495

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

1.890

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

3.411

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

3.253

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

5.672

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

1.466

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

2.622

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

2.467

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

4.380
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

571

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

1.932

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

7.807

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

888

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.259

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.053

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

13.729

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

18.741

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

6.852

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.034

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.110

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.711

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

4.004

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

6.774

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

8.864

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

10.634

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

3.300

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.925

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.372

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

3.127

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.967

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

9.452

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

14.506

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

6.689

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.147