Gleise Kaputt: Tram-Verkehr zum Bahnhof eingestellt!

Zwickau - Seit vergangener Woche fährt keine Straßenbahn mehr zum Zwickauer Bahnhof.

Seit vergangener Woche fährt keine Tram mehr zum Hauptbahnhof.
Seit vergangener Woche fährt keine Tram mehr zum Hauptbahnhof.  © Ralph Kunz

Grund sind verschlissene Gleise in den Kurven. SPD, Grüne und Tierschutzpartei wollen eine schnelle Instandsetzung.

Die Stadt will die Gleise erst im Zuge der Sanierung des Bahnhofsvorplatzes 2023 austauschen.

SPD, Grünen und Tierschutzpartei ist das zu spät. In der heutigen Stadtratssitzung fordern die Fraktionen eine Notlösung. "Im Zeitalter der Elektromobilität sollte das wichtigste elektrisch betriebene Verkehrsmittel der Stadt so rasch wie möglich auf dem gesamten Streckennetz wieder einsatzbereit sein", so SPD-Fraktions-Chef Jens Heinzig (57).

Eine provisorische Instandsetzung der Gleisanlage würde Ausfallzeit und Kosten minimieren.

Seit vergangener Woche sind die Linien 5 und 7 Geschichte. Als Ersatz kommt die Buslinie 10 zum Einsatz.

Die Gleise sind baufällig.
Die Gleise sind baufällig.  © Ralph Kunz

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0