Graffiti im XXL-Format in der Zwickauer Innenstadt

Streetart-Künstler Jens "Tasso" Müller greift noch einmal zur Spraydose, um das 130 Quadratmeter große Graffiti mit Blick auf den Dom in Zwickau fertigzustellen.
Streetart-Künstler Jens "Tasso" Müller greift noch einmal zur Spraydose, um das 130 Quadratmeter große Graffiti mit Blick auf den Dom in Zwickau fertigzustellen.  © DPA

Zwickau - Hollywood-Ikonen, Michelangelo und die drei Schwäne aus dem Stadtwappen in einem Riesen-Graffiti - Zwickau ist seit Samstag um eine Sehenswürdigkeit reicher.

Gesprüht hat das 130 Quadratmeter große Wandbild der Streetart-Künstler Jens "Tasso" Müller. Die Idee für das XXL-Kunstwerk mit Blick auf den mehr als 500 Jahre alten Dom hatte der Zwickauer Tätowierer Randy Engelhard.

Er wurde durch die Sendung "Horror Tattoos - Deutschland, wir retten deine Haut" beim Spartensender Sixx einem breiteren Publikum bekannt.

Geht es nach dem Willen der beiden Männer, sollen künftig weitere legale Graffiti bislang vernachlässigte Ecken der Stadt verschönern.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0