Star-Tätowierer Randy Engelhard ist Papa geworden!

Zwickau - Da wird selbst das härteste Tätowierer-Herz plötzlich ganz weich! Randy Engelhard (41), Star-Stecher von unter anderem Sophia Thomalla (29) und Promi-Tätowierer der Erfolgsshow "Horror Tattoos" ist Papa geworden!

Randy Engelhard (41) ist Papa geworden.
Randy Engelhard (41) ist Papa geworden.  © DPA

Und das zum allerersten Mal. Auf Facebook und Instagram lässt er seine Fans und Follower an seinem Glück teilhaben.

"One of the best day in our life. Our little Princess arrived yesterday night, we are super thankful for this emotional moment what is one of the most important time and thank you @janine_van_holloway for the best gift in my life! I love you so much!"

Kurz übersetzt dankt Randy der Mutter seines Kindes Janine. "Einer der besten Tage unseres Lebens. Unsere kleine Prinzessin wurde gestern Nacht geboren, wir sind sehr dankbar für diesen emotionalen Moment. Danke Janine für das größte Geschenk meines Lebens! Ich liebe dich so sehr!"

Dazu postete Engelhard auch gleich einen der ersten Schnappschüsse seiner süßen Tochter. Die Kleine kam im Heinrich-Braun-Klinikum in Zwickau zur Welt, Gewicht, Größe und das Wichtigste, den Namen, verrieten der Künstler und seine Lebensgefährtin aber noch nicht.

Auf den Social-Media-Seiten des Tätowieres gibt’s derweil Tausende Likes und jede Menge Glückwunsch-Kommentare für die frisch gebackenen Eltern.

"Na endlich!! Wir wünschen euch alles liebe und gute, viel Spaß mit der kleinen Maus und immer ausreichend Schlaf! Genießt die Kennenlernzeit!!", schreibt ein Fan des Zwickauers auf Instagram.

"Herzlichste Glückwünsche! Genießt jeden Augenblick... die Kleinen werden zu schnell groß und die Zeit rennt", kommentierte ein anderer.

Engelhardt und seine Janine ließen ihre Anhänger in den letzten Wochen immer mal wieder an der fortschreitenden Schwangerschaft teilhaben. Auf ihrem Account postete Janine, die ebenfalls Tätowiert und Kosmetikbehandlungen anbietet, immer wieder Fotos ihrer wachsenden Babykugel.

Noch am 1. April schrieb sie zu einem Bild ihres Bauches: "Da bist du auch schon du wunderbarer April. Gewünscht habe ich mir den März für deine Geburt, aber mein Babygirl sieht das alles etwas anderes, vielleicht ist es auch der aktuelle Trouble um uns herum der dich zum bleiben animiert oder aber du benötigt einfach noch ein paar Tage in meinem Bauch, um dich auf den Weg zu machen, den Weg deine zukünftige Familie kennenzulernen, diesen wunderbaren Aprilduft einzuatmen, mit deinem Lachen diesen Sommer zu etwas ganz besonderen zu machen und viele weitere glückliche Momente mit uns zu erleben. Wir deine Familie, sind voller Freude dich endlich kennenlernen zu dürfen."

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0