Suzuki-Fahrer übersieht Motorrad: Biker schwer verletzt

Zwickau - Ein Yamaha-Fahrer (69) wurde am Sonntag bei einem Unfall in Zwickau schwer verletzt.

Der Autofahrer hatte das Bike wegen eines anderen, geparkten Fahrzeugs nicht gesehen. (Symbolbild)
Der Autofahrer hatte das Bike wegen eines anderen, geparkten Fahrzeugs nicht gesehen. (Symbolbild)  © Bernd Wüstneck/dpa

Der Biker war auf der Steinpleiser Straße unterwegs, als ein Suzuki-Fahrer (83) aus einer Grundstücksausfahrt fahren wollte.

"Er hatte die Absicht nach links in Richtung Werdau zu fahren. Beim Ausfahren übersah er, auf Grund eines links der Ausfahrt ordnungsgemäß geparkten Kleintransporter, den aus Richtung Werdau kommenden 69-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades Yamaha", so ein Polizeisprecher.

Der Yamaha-Fahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus.

Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Biker kam schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Der Biker kam schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © dpa/Friso Gentsch

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0