Suff-Crash gegen Ampel: Opel-Fahrerin verletzt

Zwickau - Eine betrunkene Frau ist mit einem Auto in Zwickau gegen eine Ampel gekracht. Die 24-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Frau rammte mit voller Wucht eine Ampelanlage. (Symbolbild)
Die Frau rammte mit voller Wucht eine Ampelanlage. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilt, passierte der Unfall am Donnerstag an der Kreuzung Sternenstraße/ Ecke Max-Planck-Straße. Die junge Frau krachte mit ihrem Opel gegen eine Ampelanlage auf einer Mittelinsel. Sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Die 24-Jährige hatte zum Unfallzeitpunkt mehr als zwei Promille intus und besaß zudem nicht einmal einen Führerschein.

"Der Ampelmast wurde stark beschädigt und der Opel abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro", so ein Polizeisprecher.

Die 24-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und kam ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Die 24-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und kam ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0