Taxi schmeißt Fahrgast raus, fährt ihn an und haut ab

Zwickau - Ein Taxifahrer soll in Zwickau einem Fahrgast über den Fuß gefahren sein. Der Mann (23) wurde dabei schwer verletzt.

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei mitteilt, soll es am Samstagmorgen gegen 3.35 Uhr am Georgenplatz zu dem Unfall gekommen sein.

Ein 23 Jahre alter Mann war in ein Taxi gestiegen, doch die Fahrt endete schon nach wenigen Metern. "Nach einer Fahrt von etwa 100 Metern hielt das Taxi an und ließ den jungen Mann aussteigen. Das Taxi setzte seine Fahrt fort und soll dem Mann dabei über den Fuß gefahren sein", so ein Polizeisprecher am Samstag.

Der junge Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Er hatte zum Unfallzeitpunkt 2,4 Promille intus.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfall im Bereich Georgenplatz/Poetenweg machen können. Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion unter Telefon 03765/500 entgegen.

Ein Taxifahrer soll in Zwickau einen Fahrgast angefahren haben. (Symbolbild)
Ein Taxifahrer soll in Zwickau einen Fahrgast angefahren haben. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0