Streit um den Vogelturm! Lenkt die Stadt jetzt ein?

Baubürgermeisterin Kathrin Köhler (39, CDU) hat sich jetzt eingeschaltet.
Baubürgermeisterin Kathrin Köhler (39, CDU) hat sich jetzt eingeschaltet.

Zwickau - Der kürzlich aufgestellte Vogelturm (TAG24 berichtete) auf dem Gelände der neuen Turnhalle des Clara-Wieck-Gymnasiums sorgt unter den Anwohnern noch immer für Frust. Jetzt hat sich Baubürgermeisterin Kathrin Köhler (39, CDU) in den Fall eingeschaltet.

„Bei der Grundsteinlegung zur Turnhalle hat Frau Köhler uns versprochen, dass sie sich um unser Anliegen kümmern will“, sagt Anwohnerin Helga Köschel (76). „Sie hat gesagt, sie wolle einen Termin hier vor Ort mit uns machen, um sich unsere Sorgen anzuhören und auch, dass sie den Standort nicht für geeignet hält.“

Das Rathaus wiederum bestätigt auf TAG24-Anfrage lediglich, dass es einen Ortstermin geben wird. Wann, sei aber noch unklar. „Das kann man derzeit noch nicht sagen“, so Sprecher Mathias März (47). „Frau Köhler ist derzeit auch als Vertretung unserer Oberbürgermeisterin eingespannt.“

Helga Köschel allerdings freut’s trotzdem: „Zumindest nimmt sich jemand unserer Sache an.“

Wir bleiben dran!

Helga Köschel (76) wohnt direkt neben dem neuen Vogelturm. "Ein anderer Standort wäre auch möglich gewesen", sagt sie.
Helga Köschel (76) wohnt direkt neben dem neuen Vogelturm. "Ein anderer Standort wäre auch möglich gewesen", sagt sie.  © Kristin Schmidt

Titelfoto: Kristin Schmidt


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0