Klartext-Richter Zantke will nicht für politische Meinungsmache herhalten 4.286
Greta Thunberg kommt für immer nach Hamburg Top
Monty-Python-Star ist tot: Terry Jones stirbt mit 77 Jahren Top
Alles muss raus! Bei Medimax Hildesheim bekommt Ihr auf Technik jetzt 65% Rabatt Anzeige
"Tatort"-Star Miroslav Nemec: Zuwanderung? Nur so kann Integration auch wirklich gelingen Top
4.286

Klartext-Richter Zantke will nicht für politische Meinungsmache herhalten

Buch "Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?" sorgt für Schlagzeilen

Bei Markus Lanz stellte 'Klartext-Richter' Stephan Zantke klar, dass er sich nicht für politische Meinungsmache instrumentalisieren lassen will.

Von Caroline Staude, Claudia Ziems

Hamburg/Zwickau - Er wurde als "Klartext-Richter" und "Richter Gnadenlos" bekannt: Stephan Zantke (57), Richter am Zwickauer Amtsgericht, sorgte mit seinem Buch "Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?" für Schlagzeilen (TAG24 berichtete).

Das Buch ist im Riva-Verlag erschienen.
Das Buch ist im Riva-Verlag erschienen.

In der Talkrunde bei Markus Lanz (50) stellte Zantke aber klar, dass er sich nicht für politische Meinungsmache instrumentalisieren lassen will.

"Die Justiz ist weder auf dem linken, noch auf dem rechten Auge blind. Wir sind Richter und wenden das Gesetz an", erzählte Zantke. "Ob eine linke Demonstrantin einen Stein auf einen Polizisten wirft oder ein rechter Demonstrant mit einer Eisenstange auf den Polizisten losgeht. Es sind beides gefährliche Körperverletzungen und beide haben dasselbe Strafmaß."

In der sachlichen Diskussion, neben Moderator Lanz unter anderem auch mit der ehemaligen Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (67, FDP), forderte Richter Zantke vor allem mehr Konsequenz von seinen Kollegen. "Es müsste mehr Konsequenz angewandt werden bei der Rechtssprechung", sagte er. Zur Sprache kam ein Fall den er verhandelte, bei dem der Angeklagte bereits dreimal eine Bewährungsstrafe erhalten hatte. "Und dann fragte die Verteidigerin mich, ob man diesmal nicht doch noch nochmal eine Bewährung machen könnte."

Letztendlich könne auch Zantke nicht sagen, warum manche seiner Richter-Kollegen milde Urteile verhängen. "Was ich aber nicht akzeptieren will, ist, dass eine generelle Regel existiert, dass Urteile der ersten Instanz immer milder werden müssen."

Zantke erzählte auch noch einmal, wie es eigentlich zu seinem folgenschweren Satz kam, der ihm so viel Aufmerksamkeit beschwerte.

"Es war so, dass der Angeklagte seine Opfer beschimpft hat. Er sagte zu einer Dame 'Nazihure' und 'Nazideutschland' gleich hinterher. Dann kam es zu einer Auseinandersetzung mit Zeugen, die er als 'scheiß Deutsche' beschimpfte. Und in anderen Situationen schimpfte er auf dieses 'scheiß Deutschland'. Und nachdem ich so oft von den Zeugen gehört hatte, wie der Angeklagte über dieses Land schimpfte, er hatte in seiner Asylunterkunft mehrfach randaliert, Schäden von 8000 Euro verursacht, da hatte ich dann das Bedürfnis ihn zu fragen, wenn es denn hier wirklich so schlimm ist, warum ist er dann hier in diesem Land, das ihm eine Unterkunft gibt, das ihm Essen, Trinken, Heizung gibt."

Vom Täter gab es darauf übrigens keine Antwort. Am Ende verhängte Zantke eine Strafe von zwei Jahren und sechs Monaten.

In der Talkrunde bei Markus Lanz (50) stellte Zantke aber klar, dass er sich nicht für politische Meinungsmache instrumentalisieren lassen will.
In der Talkrunde bei Markus Lanz (50) stellte Zantke aber klar, dass er sich nicht für politische Meinungsmache instrumentalisieren lassen will.

Der Angeklagte ging dagegen in Berufung. "Soweit ich weiß, ist er zum Prozess aber nicht erschienen, insofern wurde die Berufung verworfen. Aber das Urteil ist noch nicht vollstreckt. Ob das jemals der Fall sein wird, weiß ich nicht. Er hatte schon bei meiner Verhandlung mehrere Identitäten. Ich weiß nicht, war es ein Libyer, Marokkaner oder Algerier, der da vor mir saß."

Für seine Aussagen gab es vom Studiopublikum immer wieder Applaus. Wichtig war Zantke aber auch klarzustellen, dass nicht alle Flüchtlinge kriminell sind. "Aber die, die es sind, sind ein echtes Problem, weil wir hier Intensivtäter haben. Die machen nicht einen Diebstahl, sondern fünf. Das versaut natürlich auch die Statistik, denn dann haben wir, so wie jetzt in Sachsen, rund 30 Prozent ausländische Straftäter."

Fotos: Klaus Jedlicka, DPA

Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) 2.322 Anzeige
Insolvenz-Alarm bei ihrem Pleite-Papa: Klopft das Amt bei Lena Meyer-Landrut an? Neu
Schrecklicher Arbeitsunfall: Mann stürzt in Getreidesilo und erstickt Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 21.504 Anzeige
McDonald's ändert Verpackungen radikal: So sieht der McFlurry-Becher nicht mehr aus! Neu
"Mangel an Bildung": Findet Prinz Harry keinen Job in Kanada? Neu
Mega-Talent: Ex-RB-Spieler Kühn wechselt von Ajax zum FC Bayern! Neu
Pop-Star Jim Reeves (†47) im Hostel missbraucht: Urteil rechtskräftig! Neu
Dani Olmo zu RB Leipzig? Wie der BVB den Bullen den Deal noch vermiesen könnte Neu
Wilde Verfolgungsjagd! Mann flüchtet vor Polizei und rast in Streifenwagen Neu Update
Ex-Pornostar wird plötzlich von Erdbeben überrascht! Neu
Ohne Lappen unterwegs: Flucht vor Polizei endet für Biker tödlich Neu
Danone-Schock! Konzern macht Werk in Deutschland komplett dicht Neu
Restauriert und im Original: Der Pumuckl ist wieder da! Neu
Sie verschwand vor Monaten aus Klinik: Wo ist die 14-jährige Joline? Neu
Til Schweiger ist frisch verliebt und küsste 'ne Andere Neu
Dieses dreijährige Wunderkind ist schlauer als 99,7 Prozent der Welt! Neu
Schüler im syrischen Bürgerkrieg erschossen: Wurde er in den Tod geschickt? Neu
Wie Putin für Chaos bei PK von "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" sorgte Neu
Sturmtief "Gloria" tobt schon seit Tagen: Mindestens neun Menschen tot Neu
Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt Neu Update
Tod von Joseph Hannesschläger: Trauerfeier für "Rosenheim-Cop" Neu
Tesla kracht in Baumarkt: Kundin stirbt unter den Trümmern 2.789
Leguane fallen zuhauf von Bäumen: Wetterdienst warnt! 1.349
Motiv Mordlust! Lebenslang für Kopfschuss-Killer 980
Beamte machen traurige Entdeckung hinter dieser Autotür 2.472
Polizei zieht Lkw auf der A45 aus dem Verkehr: Der Grund macht fassungslos 1.834
ICE steht nach Oberleitungs-Riss auf freier Strecke: 150 Menschen stecken fest 972
Seit Tagen vermisst: Julie (14) verschwand spurlos aus Jugendeinrichtung 1.083
Kleiner Junge (†3) im Fluss ertrunken? Nun steht fest, woran das Kind starb 3.124 Update
Ehe-Aus bei Manuel Neuer: Deshalb ist es mit seiner Nina vorbei 10.015
1. FC Köln: Kommt Höwedes, ein anderer oder gar keiner? 208
Schwerer Unfall: Schwangere geht bei Rot über die Ampel, Auto kann nicht mehr bremsen 9.209
Was ist in diesem Schlafzimmer passiert? 4.829
Erschreckender Fund in Bach: Frau entdeckt männliche Leiche 2.080
Nach tragischem Tod von Kleinkind (3): Zaun am Spielplatz wird verstärkt 1.791
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren 7.902
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus 158
YouTube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? 4.107
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört 5.702
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße 2.893
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden 6.920
Kölner Gericht verbietet Tina-Turner-Plakat: Das ist der Grund 1.622
Mann bettelt Kinder an, dann packt er eines am Arm... 439
GZSZ: Folgen des Balkon-Sturzes? Was ist denn mit deiner Hand passiert, Felix van Deventer? 14.301
BVB vor Rekord-Coup? Dortmund wirbt wohl um dieses Mega-Talent (17)! 2.686
Zum Dahinschmelzen! Diese Nachricht verzückt die Fans von Daniela Katzenberger 1.786
Fix! FC Bayern leiht Álvaro Odriozola bis Saisonende aus 843 Update
Aus und vorbei: Darum kommt Kaufland nicht nach Australien 1.606