Klartext-Richter Zantke will nicht für politische Meinungsmache herhalten 4.249
BVB-Youngster muss diese Mega-Strafe zahlen! Wie geht's jetzt weiter mit Sancho? Top
Tragischer Familien-Unfall: Teenager stirbt auf Heimweg von Hochzeitsfeier Top
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.474 Anzeige
Kind fällt 6 Meter tief und überlebt durch krassen Zufall 1.308
4.249

Klartext-Richter Zantke will nicht für politische Meinungsmache herhalten

Buch "Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?" sorgt für Schlagzeilen

Bei Markus Lanz stellte 'Klartext-Richter' Stephan Zantke klar, dass er sich nicht für politische Meinungsmache instrumentalisieren lassen will.

Von Caroline Staude, Claudia Ziems

Hamburg/Zwickau - Er wurde als "Klartext-Richter" und "Richter Gnadenlos" bekannt: Stephan Zantke (57), Richter am Zwickauer Amtsgericht, sorgte mit seinem Buch "Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?" für Schlagzeilen (TAG24 berichtete).

Das Buch ist im Riva-Verlag erschienen.
Das Buch ist im Riva-Verlag erschienen.

In der Talkrunde bei Markus Lanz (50) stellte Zantke aber klar, dass er sich nicht für politische Meinungsmache instrumentalisieren lassen will.

"Die Justiz ist weder auf dem linken, noch auf dem rechten Auge blind. Wir sind Richter und wenden das Gesetz an", erzählte Zantke. "Ob eine linke Demonstrantin einen Stein auf einen Polizisten wirft oder ein rechter Demonstrant mit einer Eisenstange auf den Polizisten losgeht. Es sind beides gefährliche Körperverletzungen und beide haben dasselbe Strafmaß."

In der sachlichen Diskussion, neben Moderator Lanz unter anderem auch mit der ehemaligen Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (67, FDP), forderte Richter Zantke vor allem mehr Konsequenz von seinen Kollegen. "Es müsste mehr Konsequenz angewandt werden bei der Rechtssprechung", sagte er. Zur Sprache kam ein Fall den er verhandelte, bei dem der Angeklagte bereits dreimal eine Bewährungsstrafe erhalten hatte. "Und dann fragte die Verteidigerin mich, ob man diesmal nicht doch noch nochmal eine Bewährung machen könnte."

Letztendlich könne auch Zantke nicht sagen, warum manche seiner Richter-Kollegen milde Urteile verhängen. "Was ich aber nicht akzeptieren will, ist, dass eine generelle Regel existiert, dass Urteile der ersten Instanz immer milder werden müssen."

Zantke erzählte auch noch einmal, wie es eigentlich zu seinem folgenschweren Satz kam, der ihm so viel Aufmerksamkeit beschwerte.

"Es war so, dass der Angeklagte seine Opfer beschimpft hat. Er sagte zu einer Dame 'Nazihure' und 'Nazideutschland' gleich hinterher. Dann kam es zu einer Auseinandersetzung mit Zeugen, die er als 'scheiß Deutsche' beschimpfte. Und in anderen Situationen schimpfte er auf dieses 'scheiß Deutschland'. Und nachdem ich so oft von den Zeugen gehört hatte, wie der Angeklagte über dieses Land schimpfte, er hatte in seiner Asylunterkunft mehrfach randaliert, Schäden von 8000 Euro verursacht, da hatte ich dann das Bedürfnis ihn zu fragen, wenn es denn hier wirklich so schlimm ist, warum ist er dann hier in diesem Land, das ihm eine Unterkunft gibt, das ihm Essen, Trinken, Heizung gibt."

Vom Täter gab es darauf übrigens keine Antwort. Am Ende verhängte Zantke eine Strafe von zwei Jahren und sechs Monaten.

In der Talkrunde bei Markus Lanz (50) stellte Zantke aber klar, dass er sich nicht für politische Meinungsmache instrumentalisieren lassen will.
In der Talkrunde bei Markus Lanz (50) stellte Zantke aber klar, dass er sich nicht für politische Meinungsmache instrumentalisieren lassen will.

Der Angeklagte ging dagegen in Berufung. "Soweit ich weiß, ist er zum Prozess aber nicht erschienen, insofern wurde die Berufung verworfen. Aber das Urteil ist noch nicht vollstreckt. Ob das jemals der Fall sein wird, weiß ich nicht. Er hatte schon bei meiner Verhandlung mehrere Identitäten. Ich weiß nicht, war es ein Libyer, Marokkaner oder Algerier, der da vor mir saß."

Für seine Aussagen gab es vom Studiopublikum immer wieder Applaus. Wichtig war Zantke aber auch klarzustellen, dass nicht alle Flüchtlinge kriminell sind. "Aber die, die es sind, sind ein echtes Problem, weil wir hier Intensivtäter haben. Die machen nicht einen Diebstahl, sondern fünf. Das versaut natürlich auch die Statistik, denn dann haben wir, so wie jetzt in Sachsen, rund 30 Prozent ausländische Straftäter."

Fotos: Klaus Jedlicka, DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 4.696 Anzeige
Sieben weit verbreitete Irrtümer über Katzen 1.797
Harry G startet als "Der Beischläfer" in eigener Amazon-Serie durch! 78
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.137 Anzeige
Bayern-Trainer nimmt Aufstellungsrat locker: Hoffnung für Müller? 126
Deutsches Duo will für San Marino den ESC rocken 920
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.274 Anzeige
Liebescomeback? Bonnie Stranges Ex enthüllt, warum er die Pärchenfotos nicht löscht 593
Gärtner will Schädlinge loswerden und jagt seinen Garten in die Luft 4.918
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.802 Anzeige
Frau wird nachts wach und erlebt den Schock ihres Lebens 1.657
Mysteriöser Vermisstenfall: Hat sich die Mutter mit ihrem Sohn ins Ausland abgesetzt? 1.585
Hungrig, durstig, zu jung: Zollbeamte retten Hundewelpen! 1.204
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.065 Anzeige
Drama bei "Bauer sucht Frau": Stute von RTL-Star Thomas aufgeschlitzt! 6.042
Diese Affen fressen Ratten und tun damit etwas Gutes 3.146
20-Jährige seit Sonntagabend verschwunden: Was ist mit Thao-Vy Dang geschehen? 1.477
Nonne fällt auf Heiratsschwindler rein, dann wird auch sie kriminell 2.028
"Traumhochzeit"-Moderator übernimmt Gastrolle in beliebter Telenovela 687
Betrunkener Passagier dreht durch: Crew will ihn mit Frischhaltefolie fesseln 1.173
Ehemaliger SS-Wachmann (93) äußert Mitleid mit KZ-Opfern 1.880
Doch keine Pyrotechnik? Das soll der wahre Grund für den brennenden Fan-Zug gewesen sein! 2.824
Zehntausende tote Fische an Land gespült: Strand in Spanien steht vor Kollaps 2.589
"Prince Charming": Das sind die Kandidaten des Gay-Bachelors 2.330
Kinder steinigen Obdachlosen aus Spaß zu Tode 11.703
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr 3.974 Update
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund 7.304
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei 952
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird 4.341
10 Dinge, die Hunde absolut nicht mögen 5.820
Zoff bei den Royals: Harry gibt Differenzen mit William zu 1.081
Erneute Kontrolle von Skandal-Tierlabor: Veterinäramt stellt weitere Mängel fest 1.445
Schwanger zum 22. Mal: Diese Frau ist eine Gebärmaschine 19.521
Mega-Schlag gegen Tier-Schmuggler: Zollbeamte retten 806 Krokodile! 462
Herunterfallende Dachziegel und Schwelbrand: Schulleitung macht Grundschule dicht 1.566 Update
Mann greift Kopftuch-Frau an und tritt ihr in den Bauch: Jetzt ermittelt der Staatsschutz! 315
Meine Meinung: "Muschi"-Strafe für VfB-Spieler Badstuber muss wehtun! 2.390
Most-Wanted-Frauen: Europol startet kreative Kampagne 951
Trägt Schlagersängerin Vanessa Mai im neuen Video keine Unterwäsche? 4.636
Unzufrieden: Zuschauer ohrfeigt Teenager bei Fußballspiel 834
Porno-Zwerg droht Knast: Als ihr Freund sie betrügt, sieht sie rot 4.873
Hoeneß mit schlechten Nachrichten: Süle kann EM "total vergessen" 1.441
Paar will in den Urlaub fliegen, doch die Security finden im Koffer etwas Ungewöhnliches 3.570
Verrückte Konstellation: In der 1. Bundesliga gibt es keine Übermannschaft! 718
Tim Bendzko im Riverboat über ekligsten Karriere-Moment: "Ich war völlig fertig" 3.626
Der Tag nach dem Flugbegleiter-Streik: So viele Flüge fielen aus 399 Update
Pfleger soll Patienten bestohlen und ermordet haben: Jetzt kommt er vor Gericht 929
Til Schweiger hetzt gegen Tatort-Kollegen 1.477
Motsi Mabuse völlig aufgelöst: Tränen-Drama bei Briten-"Let's Dance" 5.259
Zugbrand mit Hunderten Freiburg-Fans in Berlin: Waren Pyro-Fackeln schuld? 2.063