Es wird glamourös! Diese Promis kommen zur Zwickauer Fashion-Night

Zwickau - Samstag steht alles im Zeichen der Mode: Zwickau verwandelt sich zur "Mercedes Fashion Night" in DIE Glamour-Stadt Sachsens.

Bei der "Mercedes Fashion-Night" dreht sich alles um schicke Mode.
Bei der "Mercedes Fashion-Night" dreht sich alles um schicke Mode.  © Pro Picture/Ralph Köhler

Mit von der Partie ist neben Joachim Llambi (54) auch der TV-Star Judith Williams (47). Im exklusiven Interview sprach sie über Mode, Schönheit und ihre Zeit nach "Let's-Dance".

Sie sieht gut aus, ist charmant und unglaublich erfolgreich. Einem breiten Publikum ist Judith Williams durch das VOX-Format "Höhle der Löwen" und als Zweitplatzierte von "Lets Dance" bekannt.

Heute sitzt sie neben Model Barbara Meier (32) in der Jury um den "Mercedes Fashion Award", bei dem jedes Jahr junge Nachwuchsdesigner ausgezeichnet werden. "Mode und alle Dinge, die äußerlich das Beste aus jedem Menschen herausholen, liebe ich, seit ich ein Kind bin", so Williams.

"Schon als kleines Mädchen habe ich mich am Kleiderschrank meiner Mutter bedient." Privat darf es auch mal leger sein: "Bei der Gartenarbeit bin ich eher lässig gekleidet."

Besonders freut sie sich heute auf die Zusammenarbeit mit ihrem "Let's Dance"-Mentor Joachim Llambi: "Es ist immer wieder schön, Kollegen aus dieser Zeit wiederzutreffen. Vor 'Lets Dance' habe ich 20 Jahre keinen Sport gemacht. Mittlerweile habe ich eine Tanzschule gefunden, in der ich regelmäßig aufs Parkett kann."

In der Show war es vor allem ihre Familie, die Judith Williams Kraft schenkte. Ihr Mann und die beiden gemeinsamen Töchter werden auch in Zwickau mit von der Partie sein.

Alle Programmpunkte der Mode-Party gibt es unter www.kraussevent.de.

TV-Star und Unternehmerin Judith Williams (47) kommt heute Abend nach Zwickau.
TV-Star und Unternehmerin Judith Williams (47) kommt heute Abend nach Zwickau.  © DPA
Auch gewagte Auftritte wie hier in der City sind bei der Mode-Party zu sehen.
Auch gewagte Auftritte wie hier in der City sind bei der Mode-Party zu sehen.  © Ralph Köhler/propicture

Titelfoto: Pro Picture/Ralph Köhler