Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

TOP

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

TOP

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

2.415

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

1.398

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.922
Anzeige
9.258

Zwickauer Cheater legt sich mit World of Warcraft-Anwälten an

„Blizzard“ zerrt einen Zwickauer vor ein kalifornisches Gericht, weil er Cheats programmiert. Nun muss der Bundesgerichtshof entscheiden.
Die Zwickauer Firma Bossland wird 
vom Spiele-Multi Blizzard verklagt.
Die Zwickauer Firma Bossland wird vom Spiele-Multi Blizzard verklagt.

Zwickau - Goliath gegen David: Ein milliardenschwerer Computerspiel-Konzern stürzt sich auf eine kleine Firma in Zwickau, die ihn schon seit Jahren richtig ärgert. 

„Blizzard“ (World of Warcraft, Diablo) zerrt die Bossland GmbH vor ein kalifornisches Gericht. Und im Oktober greift selbst der Bundesgerichtshof in Karlsruhe in den Streit ein. 

Das Geschäftsmodell von Bossland-Chef Zwetan Letschew (39) ist nicht ganz ohne: Für umsatzstarke Computerspiele lässt er kleine Helferlein (Bots) programmieren, mit denen der Nutzer in den Spielwelten unschlagbare Vorteile genießt. 

Für seine Kunden ist Letschew eine Art Robin Hood, für normale Spieler eher der König der Cheater (Betrüger).

World of Warcraft ist ein Millionenseller - hierfür stellten die Zwickauer Bot-Programme her.
World of Warcraft ist ein Millionenseller - hierfür stellten die Zwickauer Bot-Programme her.

Seit 2008 lassen die Zwickauer diese Bots herstellen, sie verkaufen sich hunderttausendfach.

Derzeit ist eine Schummelsoftware der Renner, bei dem man vom heimischen Sofa aus weit entfernte Pokemons einfängt. Doch bis auf Blizzard hat noch kein Spielehersteller Bossland verklagt.

Eine der Fragen, welche die obersten Richter in Karlsruhe beantworten müssen: Ist es illegal, Schummelsoftware herzustellen und zu verkaufen? Oder ist Bossland nur ein innovativer Drittanbieter?

Schließlich entscheidet ja der Spieler, ob er den Bot nutzt und sich gegenüber „ehrlichen Spielern“ Vorteile verschafft.

Blizzard verweist auf seine AGBs, wonach sich der Käufer verpflichtet, keine betrügerische Software einzusetzen. Letschew: „Das ist aber weder im Geschäft noch im Onlineladen einsehbar. Erst nachdem der Kauf abgeschlossen ist, kann man die Nutzungsbedingungen lesen.“

Dies ist eine weitere Frage für die Bundesrichter: Sind die Lizenzbestimmungen der Softwarehersteller überhaupt gültig? Der Kampf der Zwickauer könnte großen Einfluss auf den Softwarehandel in Deutschland haben.

Angriff des Orks: Zwetan Letschew (39) muss sich gegen die Herren aus 
Warcraft wehren.
Angriff des Orks: Zwetan Letschew (39) muss sich gegen die Herren aus Warcraft wehren.

Fotos: Kristin Schmidt, PR

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

4.914

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

2.975

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.317
Anzeige

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

2.061

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

2.550

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.656
Anzeige

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

5.374

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

6.776

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

385

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.081

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

2.235

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

6.600

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

3.567

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

4.774

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

3.702

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

2.646

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

261

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.017

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

10.741

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.467

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.277

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

4.674

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

8.746

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.007

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

5.917

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

3.801

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

23.263

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

661

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

1.084

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

6.240

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

3.896

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.601

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.397

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.422

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

15.656

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.451

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

4.257

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

8.977

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

4.019

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.319

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

10.494

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

3.586