Zwickauer und Könneritzstraße: Hier tut sich was für Radfahrer

Dresden - Zwei gute Nachrichten für alle Radler: Dresdens erster Radschnellweg könnte auf der Zwickauer Straße entstehen. Und an der Könneritzstraße werden zumindest 150 Meter Radweg mustergültig ausgebaut.

An der Könneritzsstraße sollen Bäume, ein Rad- und ein Fußweg entstehen.
An der Könneritzsstraße sollen Bäume, ein Rad- und ein Fußweg entstehen.  © Ove Landgraf

Auf SPD-Antrag hin wird die geplante Bebauung auf dem DREWAG-Areal zwischen Ehrlichstraße und Kraftwerk-Mitte um dreieinhalb Meter zurückgesetzt.

So entsteht Platz (2,5 Meter) für Radler, zusätzliche Straßenbäume (1,5 Meter) und einen Fußweg (3,0 Meter).

Weiterhin soll die Zwickauer Straße saniert werden. Die Stadt wollte dabei keine neuen Radwege anlegen. Wiederum die SPD fordert jedoch, mit der Sanierung Dresdens ersten Radschnellweg zu bauen.

Hintergrund: "Die Radschutzstreifen auf der Chemnitzer Straße verschwinden mit der dort geplanten Stadtbahn. Wir brauchen sinnvolle Alternativen", so SPD-Rat Stefan Engel (26). Die Stadt prüft jetzt die Machbarkeit.

Promenadenring: Grünes Licht für den nächsten Abschnitt

So soll der Promenadenring am Pirnaischen Platz zukünftig aussehen.
So soll der Promenadenring am Pirnaischen Platz zukünftig aussehen.  © Grafik: archlab

Der Promenadenring, ein grüner Stadtpark rund um die City, kann weiter geplant und gebaut werden. Der Bauausschuss gab sein OK für eine der kritischsten Stellen.

Demnach werden nicht, wie von der Verwaltung gefordert, am Pirnaischen Platz satte 42 Parkplätze wegfallen.

Beschlossen wurde vielmehr eine Variante, die elf Parkplätze erhält und dennoch ein Grünband ermöglicht.

Eingesetzt für diesen Kompromiss hatte sich vor allem die CDU. Stadtrat Veit Böhm (54, CDU):

"Wir wollten diese Einigung. Auf der einen Seite müssen wir um jeden ebenerdigen Parkplatz kämpfen, zumal diese ersatzlos wegfallen. Auf der anderen Seite brauchen wir dringend mehr Bäume in der Innenstadt."

Titelfoto: Ove Landgraf

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0