Schrecklich! Frauenleiche an Autobahn gefunden

Am Freitag wurde in Südhessen bei der Autobahn eine Leiche gefunden.
Am Freitag wurde in Südhessen bei der Autobahn eine Leiche gefunden.  © Einsatzreport Südhessen/Alexander Keutz

Zwingenberg/Heidelberg - An einer Autobahnanschlussstelle in Südhessen ist am Freitag eine Frauenleiche gefunden worden.

Polizei und Staatsanwaltschaft schließen nicht aus, dass es sich dabei um eine seit drei Wochen vermisste 26-Jährige aus Heidelberg handeln könnte. Noch müsse die Tote aber zweifelsfrei identifiziert werden, sagte ein Polizeisprecher am Abend.

Die Kriminalpolizei aus Heidelberg und LKA-Kriminaltechniker sind am Fundort in Zwingenberg - also rund 50 Kilometer von Heidelberg entfernt. "Die Identifizierung des Leichnams durch das rechtsmedizinische Institut in Heidelberg wird aller Voraussicht nach mehrere Tage dauern", hieß es.

Die 26-Jährige hatte vor ihrem Verschwinden Streit mit ihrem Lebensgefährten. Der 34-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Er soll den Streit eingeräumt haben.

Zu möglichen weiteren Aussagen äußerte sich die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht. Die Frau wird seit dem 13. August vermisst.

Titelfoto: Einsatzreport Südhessen/Alexander Keutz


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0