Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet Top Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! Top Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus 954 Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 2.788 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 9.947 Anzeige
284

Erste Jecken-Bilanz: Weniger Rettungs-Einsätze, aber zwei schwere Unfälle

Stadt Köln veröffentlicht erste Zwischenbilanz zum Sessionsstart

Noch immer sind viele Jecken unterwegs und feiern den Sessionsauftakt. In diesem Jahr wurde bislang offenbar etwas friedlicher als im Vorjahr geschunkelt.

Von Philipp Hambloch

Köln – Die Stadt Köln hat am Sonntagnachmittag eine erste Zwischenbilanz des 11.11. gezogen. Bis 16 Uhr gab es weniger Rettungseinsätze als im Vorjahr. Zwei Männer (22,25) wurden durch Stürze schwer verletzt. Bis zum Abend wurden sieben Sexualdelikte angezeigt.

Während noch viele Jecken feierten, zog die Stadt Köln am 11.11. gegen 16 Uhr ein erstes Zwischenfazit.
Während noch viele Jecken feierten, zog die Stadt Köln am 11.11. gegen 16 Uhr ein erstes Zwischenfazit.

Wie gewohnt drängten die Jecken am Sonntagmorgen zu den verschiedenen Feier-Hotspots in der Kölner City. Die Stadt versuchte durch Sperrungen und Aufrufe in den sozialen Medien, die Karnevalisten möglichst gleichmäßig zu verteilen.

Dies gelang jedoch im Bereich der Zülpicher Straße nicht. Aufgrund des großen Andrangs wurde das Viertel ebenso wie der Alter Markt und der Heumarkt zwischenzeitlich gesperrt. Auch wegen des regnerischen Wetters entspannte sich die Lage am Nachmittag.

Laut Stadt waren in diesem Jahr besonders viele Jugendliche in der Kölner City unterwegs, die hinsichtlich des Alkoholkonsums durch Streetworker und Ordnungsdienst betreut wurden.

Generell bezeichnete die Stadt Köln das Geschehen zwischen 7 und 16 Uhr als "relativ entspannt". Das Fazit wird durch erste Zahlen belegt.

Sowohl die Zahl der "Hilfeleistungen" als auch der Rettungseinsätze liegen bisher unter dem Niveau von 2017. Bis 16 Uhr gab es 297 Einsätze des Rettungsdienstes (2017: 387). Die Polizei vermeldete um 17.40 Uhr etwa 100 Platzverweise, über 20 Ingewahrsamnahmen und etwa 50 Strafanzeigen, größtenteils wegen Schlägereien.

Zwei Stürze trübten die Karnevalsstimmung. Gegen 13.30 Uhr fiel ein 22-Jähriger von einem Lagercontainer auf dem Heumarkt. Es besteht der Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung, aber keine Lebensgefahr. Knapp drei Stunden später wurde ein 25-Jähriger durch einen Sturz aus dem Dachgeschoss an der Zülpicher Straße schwer verletzt (TAG24 berichtete).

Update, 18.32 Uhr: Bilanz des Ordnungsdienstes

Der Ordnungsdienst präsentierte am Abend eine gemischte Zwischenbilanz. Es habe weniger Wildpinkler, aber mehr Ansprachen an Jugendliche gegeben. Die Zahl der festgestellten Verstöße lag deutlich über dem Vorjahresniveau. Bis 18 Uhr gab es 405 Rettungsdiensteinsätze (2017: 560).

Update, 21.40 Uhr: Polizei spricht von "bislang überwiegend friedlichen Verlauf"

Am späten Abend hat auch die Polizei Zahlen zu den Karnevals-Einsätzen veröffentlicht. Insgesamt sei der Tag überwiegend friedlich verlaufen. Die beliebten Veranstaltungsplätze seien frühzeitig "vollkommen ausgelastet" gewesen. Bis 20 Uhr hat die Polizei 70 Strafanzeigen gestellt, 130 Platzverweise ausgesprochen und 33 Personen in Gewahrsam genommen. Es seien Ermittlungsverfahren zu sieben Sexualstraftaten eingeleitet worden.

Fotos: DPA

Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 1.016 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 16.144 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.088 Anzeige 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 160 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.585 So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 619 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 2.530
Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 7.949 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 170 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 2.245 AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 620 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.464
Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.450 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.230 Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 5.201 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 1.307 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 1.191 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 323 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 1.941 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 237 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 2.111 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 3.727 Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job 970 Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben 154 Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog 2.376 Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet 2.507 Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden 201 Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 9.838 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 778 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 3.765 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 6.062 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 1.083 Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist 20.364 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 2.144 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 335 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 3.453 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 367 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 794 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.923 Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? 980 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 4.877 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 3.454 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 2.507 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 3.130 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 887 Update Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? 132 Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios 2.927 Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern 3.095 Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert 3.589