Frontalcrash gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Bei dem Zusammenstoß mit dem Baum wurde das Vorderrad herausgerissen.
Bei dem Zusammenstoß mit dem Baum wurde das Vorderrad herausgerissen.  © André März

Zwönitz - Der Fahrer (31) eines Kia ist am späten Dienstagabend im Erzgebirge bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Der Kia war auf der S270 zwischen Grünhain und Zwönitz unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Das Auto durchfuhr einen Straßengraben und krachte dann mit voller Wucht gegen einen Baum.

Der Aufprall war so heftig, dass der Kia zurück auf die Straße geschleudert wurde und dann in entgegengesetzte Richtung stehen blieb. Bei dem Aufprall gegen den Baum wurde das Vorderrad der Beifahrerseite herausgerissen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Der Kia wurde wieder auf die Straße geschleudert und blieb dort in entgegengesetzte Richtung stehen.
Der Kia wurde wieder auf die Straße geschleudert und blieb dort in entgegengesetzte Richtung stehen.  © André März

Titelfoto: André März


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0