Auto kracht durch Brückengeländer und droht in Bach zu stürzen

Zwönitz - Heftiger Crash im Erzgebirge: Ein Range Rover durchbrach am Montag ein Brückengeländer.

Die Thomas-Müntzer-Straße musste voll gesperrt werden.
Die Thomas-Müntzer-Straße musste voll gesperrt werden.  © Niko Mutschmann

Kurz nach 16 Uhr kam das Auto auf der Thomas-Müntzer-Straße aus noch unklarer Ursache von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Geländer. Das Fahrzeug blieb über einem Bach hängen.

Bei dem Unfall wurde nach ersten Informationen eine Frau verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Thomas-Müntzer-Straße musste während der Bergung und Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Die Feuerwehr Zwönitz kam mit 13 Einsatzkräften zum Einsatz.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Der Range Rover krachte in Zwönitz durch ein Brückengeländer.
Der Range Rover krachte in Zwönitz durch ein Brückengeländer.  © Niko Mutschmann

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0