Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

Top

Nach Anschlag in Manchester: Rock am Ring ergreift drastische Maßnahmen

Top

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

Top

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.281
Anzeige
21.454

Flugzeugentführung auf Zypern unblutig zu Ende gegangen

Nikosia - Ein entführtes ägyptisches Flugzeug ist auf dem Flughafen der Hafenstadt Larnaka auf Zypern gelandet.
Die entführte Maschine auf dem Rollfeld von Larnaka.
Die entführte Maschine auf dem Rollfeld von Larnaka.

Nikosia - Ein Airbus der ägyptischen Gesellschaft Egyptair ist am Dienstag auf einem Inlandsflug entführt worden und auf dem Flughafen der zyprischen Hafenstadt Larnaka gelandet.

Das zivile Luftfahrtministerium in Karo bestätigte am Morgen entsprechende Berichte des staatlichen zyprischen Rundfunks (RIK). Nach Angaben des ägyptischen Ministeriums soll ein Entführer damit gedroht haben, einen Sprengstoffgürtel zu tragen.

Zur Zahl der Insassen der Maschine gab es unterschiedliche Angaben. Die staatliche Nachrichtenagentur CNA sprach von 55 Passagieren und sieben Besatzungsmitglieder, das ägyptische Ministerium sprach von 81 Passagieren. Welcher Nationalität die Passagiere sind, blieb zunächst unklar.

Zypern habe einen Krisenstab gebildet und Kontakt zu den ägyptischen Behörden aufgenommen, berichtete das zyprische Staatsfernsehen.

Der Airport von Larnaka auf Zypern.
Der Airport von Larnaka auf Zypern.

Die Piloten des Flugzeugs sollen nach ersten Informationen des Staatsfernsehens Kontakt mit den Fluglotsen in Larnaka aufgenommen und eine außerplanmäßige Landung wegen einer Entführung beantragt haben.

Der Airbus mit der Flugnummer 181 sei am Morgen von Alexandria in Ägypten aus nach Kairo gestartet. Die Maschine sei um 08.46 Uhr Ortszeit (07.46 Uhr MESZ) auf dem Flughafen von Larnaka gelandet.

Der oder die Entführer hätten dort zunächst angekündigt, dass die Frauen und Kinder ägyptischer Abstammung aussteigen sollten, berichtete der Sender unter Berufung auf die Regierung des Landes.

Augenzeugen berichteten, eine Treppe sei zur vorderen Tür der Maschine gebracht worden. Das Flugzeug habe sich am Ende der Landebahn auf der Ostseite des Flughafens von Larnaka befunden.

Der Flughafen Larnaka wurde nach Angaben des Staatsfernsehens geschlossen. Alle Flüge nach Zypern würden zum Flughafen von Paphos im Westen der Insel umgeleitet, hieß es.

UPDATE, 13:53 Uhr:
Die Flugzeugentführung auf Zypern ist unblutig zu Ende gegangen. Wie das zyprische Staatsfernsehen am Dienstag berichtete, wurde der Entführer festgenommen. Zuvor verließen die letzten sieben Geiseln die Maschine der Egyptair auf dem Flughafen von Larnaka.

UPDATE, 13:50 Uhr:
Die letzten Geiseln haben die Maschine verlassen. Dies berichtete das zyprische Staatsfernsehen am Dienstag unter Berufung auf die Polizei.

UPDATE, 12:58 Uhr:
Der Entführer stellt einem Medienbericht zufolge neben persönlichen auch politische Forderungen. Wie das zyprische Staatsfernsehen (RIK) am Dienstag unter Berufung auf die Polizei berichtete, verlangt der Mann unter anderem die Freilassung einiger oppositioneller Frauen in Ägypten.

UPDATE, 10:33 Uhr:
Das Staatsfernsehen RIK berichtete unter Berufung auf Polizeikreise, der Entführer habe die Maschine allen Anzeichen nach aus persönlichen Gründen in seine Gewalt gebracht. Er soll von der Polizei gefordert haben, einen Brief an seine Ex-Frau zu übergeben, die in Larnaka lebe.

Der Entführer habe einen Brief an seine Ex-Frau aus einem Fenster des Flugzeugs geworfen. Der Brief sei auf Arabisch geschrieben.

UPDATE, 9:47 Uhr:
Die Gesellschaft Egyptair hat über ihre offiziellen Twitter-Accounts gemeldet, außer der Crew und vier oder fünf Ausländern hätten alle Passagiere das nach Larnaka entführte Flugzeug verlassen können. Das hätten Verhandlungen mit den Entführern ergeben.

UPDATE, 9:33 Uhr:
Auf Liveaufnahmen des zyprischen Staatsfernsehens war zu sehen, wie rund 50 Menschen über eine Treppe aus der vorderen Tür des Flugzeuges aussteigen konnten.

Zunächst war unklar, ob der oder die Entführer alle Insassen oder nur Passagiere freigelassen hat und was mit der Besatzung ist.

Aussteigen konnten nicht nur um Frauen und Kinder, sondern auch Männer. Die Menschen hatten zum Teil Handgepäck dabei und wurden mit einem Bus zum Flughafengebäude gebracht.

Ein Airbus der ägyptischen Gesellschaft Egyptair ist am Dienstag auf einem Inlandsflug entführt worden und auf dem Flughafen der zyprischen Hafenstadt Larnaka gelandet.
Ein Airbus der ägyptischen Gesellschaft Egyptair ist am Dienstag auf einem Inlandsflug entführt worden und auf dem Flughafen der zyprischen Hafenstadt Larnaka gelandet.
Die Maschine war am Dienstagmorgen von Alexandria in Ägypten aus gestartet und auf dem Weg nach Kairo.
Die Maschine war am Dienstagmorgen von Alexandria in Ägypten aus gestartet und auf dem Weg nach Kairo.
Der Flughafen Larnaka wurde nach Angaben des Staatsfernsehens geschlossen.
Der Flughafen Larnaka wurde nach Angaben des Staatsfernsehens geschlossen.

Fotos: dpa, Screenshots Flightradar24, Wikipedia

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

Neu

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

Neu

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

Neu

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.205
Anzeige

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

Neu

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

Neu

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

Neu

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

Neu

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

5.975

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.038
Anzeige

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

7.821

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

905

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.000
Anzeige

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

2.683

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

561

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.458
Anzeige

Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

2.338

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

180

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.421
Anzeige

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

1.977

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

3.934

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.013
Anzeige

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

1.963

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

530

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.385
Anzeige

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

1.899

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

3.860

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

1.700

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

1.321

Darum träumen Männer öfter von Sex!

1.161

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

2.309

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

1.747

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

1.326

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

10.746

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.435

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

3.397

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

2.128

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

8.640

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

14.234

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

3.438

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

4.979

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

3.314

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

3.388

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

5.662

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

4.073

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

1.250

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

5.491

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

5.948

Ford zerschellt an Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

2.749

Imbiss am Flughafen Schönefeld abgebrannt: Terminals evakuiert

1.373
Update

Margot Friedländer hat überlebt! Als Holocaust-Zeugin mit 95 immer noch unterwegs

781

Für Michael Schumacher: Stefan Kretzschmar auf dem Fußballplatz

2.304

Diebe rasen mit Auto ins Kaufhaus

2.233
Update