Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

NEU

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

NEU

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

920

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

5.608
21.448

Flugzeugentführung auf Zypern unblutig zu Ende gegangen

Nikosia - Ein entführtes ägyptisches Flugzeug ist auf dem Flughafen der Hafenstadt Larnaka auf Zypern gelandet.
Die entführte Maschine auf dem Rollfeld von Larnaka.
Die entführte Maschine auf dem Rollfeld von Larnaka.

Nikosia - Ein Airbus der ägyptischen Gesellschaft Egyptair ist am Dienstag auf einem Inlandsflug entführt worden und auf dem Flughafen der zyprischen Hafenstadt Larnaka gelandet.

Das zivile Luftfahrtministerium in Karo bestätigte am Morgen entsprechende Berichte des staatlichen zyprischen Rundfunks (RIK). Nach Angaben des ägyptischen Ministeriums soll ein Entführer damit gedroht haben, einen Sprengstoffgürtel zu tragen.

Zur Zahl der Insassen der Maschine gab es unterschiedliche Angaben. Die staatliche Nachrichtenagentur CNA sprach von 55 Passagieren und sieben Besatzungsmitglieder, das ägyptische Ministerium sprach von 81 Passagieren. Welcher Nationalität die Passagiere sind, blieb zunächst unklar.

Zypern habe einen Krisenstab gebildet und Kontakt zu den ägyptischen Behörden aufgenommen, berichtete das zyprische Staatsfernsehen.

Der Airport von Larnaka auf Zypern.
Der Airport von Larnaka auf Zypern.

Die Piloten des Flugzeugs sollen nach ersten Informationen des Staatsfernsehens Kontakt mit den Fluglotsen in Larnaka aufgenommen und eine außerplanmäßige Landung wegen einer Entführung beantragt haben.

Der Airbus mit der Flugnummer 181 sei am Morgen von Alexandria in Ägypten aus nach Kairo gestartet. Die Maschine sei um 08.46 Uhr Ortszeit (07.46 Uhr MESZ) auf dem Flughafen von Larnaka gelandet.

Der oder die Entführer hätten dort zunächst angekündigt, dass die Frauen und Kinder ägyptischer Abstammung aussteigen sollten, berichtete der Sender unter Berufung auf die Regierung des Landes.

Augenzeugen berichteten, eine Treppe sei zur vorderen Tür der Maschine gebracht worden. Das Flugzeug habe sich am Ende der Landebahn auf der Ostseite des Flughafens von Larnaka befunden.

Der Flughafen Larnaka wurde nach Angaben des Staatsfernsehens geschlossen. Alle Flüge nach Zypern würden zum Flughafen von Paphos im Westen der Insel umgeleitet, hieß es.

UPDATE, 13:53 Uhr:
Die Flugzeugentführung auf Zypern ist unblutig zu Ende gegangen. Wie das zyprische Staatsfernsehen am Dienstag berichtete, wurde der Entführer festgenommen. Zuvor verließen die letzten sieben Geiseln die Maschine der Egyptair auf dem Flughafen von Larnaka.

UPDATE, 13:50 Uhr:
Die letzten Geiseln haben die Maschine verlassen. Dies berichtete das zyprische Staatsfernsehen am Dienstag unter Berufung auf die Polizei.

UPDATE, 12:58 Uhr:
Der Entführer stellt einem Medienbericht zufolge neben persönlichen auch politische Forderungen. Wie das zyprische Staatsfernsehen (RIK) am Dienstag unter Berufung auf die Polizei berichtete, verlangt der Mann unter anderem die Freilassung einiger oppositioneller Frauen in Ägypten.

UPDATE, 10:33 Uhr:
Das Staatsfernsehen RIK berichtete unter Berufung auf Polizeikreise, der Entführer habe die Maschine allen Anzeichen nach aus persönlichen Gründen in seine Gewalt gebracht. Er soll von der Polizei gefordert haben, einen Brief an seine Ex-Frau zu übergeben, die in Larnaka lebe.

Der Entführer habe einen Brief an seine Ex-Frau aus einem Fenster des Flugzeugs geworfen. Der Brief sei auf Arabisch geschrieben.

UPDATE, 9:47 Uhr:
Die Gesellschaft Egyptair hat über ihre offiziellen Twitter-Accounts gemeldet, außer der Crew und vier oder fünf Ausländern hätten alle Passagiere das nach Larnaka entführte Flugzeug verlassen können. Das hätten Verhandlungen mit den Entführern ergeben.

UPDATE, 9:33 Uhr:
Auf Liveaufnahmen des zyprischen Staatsfernsehens war zu sehen, wie rund 50 Menschen über eine Treppe aus der vorderen Tür des Flugzeuges aussteigen konnten.

Zunächst war unklar, ob der oder die Entführer alle Insassen oder nur Passagiere freigelassen hat und was mit der Besatzung ist.

Aussteigen konnten nicht nur um Frauen und Kinder, sondern auch Männer. Die Menschen hatten zum Teil Handgepäck dabei und wurden mit einem Bus zum Flughafengebäude gebracht.

Ein Airbus der ägyptischen Gesellschaft Egyptair ist am Dienstag auf einem Inlandsflug entführt worden und auf dem Flughafen der zyprischen Hafenstadt Larnaka gelandet.
Ein Airbus der ägyptischen Gesellschaft Egyptair ist am Dienstag auf einem Inlandsflug entführt worden und auf dem Flughafen der zyprischen Hafenstadt Larnaka gelandet.
Die Maschine war am Dienstagmorgen von Alexandria in Ägypten aus gestartet und auf dem Weg nach Kairo.
Die Maschine war am Dienstagmorgen von Alexandria in Ägypten aus gestartet und auf dem Weg nach Kairo.
Der Flughafen Larnaka wurde nach Angaben des Staatsfernsehens geschlossen.
Der Flughafen Larnaka wurde nach Angaben des Staatsfernsehens geschlossen.

Fotos: dpa, Screenshots Flightradar24, Wikipedia

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

924

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

4.366

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.282
Anzeige

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

958

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

627

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.454
Anzeige

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

455

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

10.793

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.933
Anzeige

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

3.645

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

3.689

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

3.105

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

1.934

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

5.975

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.612

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

4.669

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

1.658

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

3.673

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

5.724

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

2.661

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

3.629

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

5.032

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

6.598

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

2.720

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

8.062

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

6.295

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

4.784

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.035

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

7.240

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.581

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.185

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.210

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.215

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.102

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.693

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

13.516

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.237

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

5.083

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

6.122

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

9.680

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.621

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

444

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

5.410