Plätzchen ohne Zucker: Weihnachtskekse ohne Reue backen

Wer von Weihnachtsnaschereien nicht genug bekommen kann, ist hier genau richtig. So leicht werden Plätzchen ohne Zucker und Ei gezaubert.

Plätzchen backen ohne Zucker
Plätzchen backen ohne Zucker  © 123rf.com/Evgeny Atamanenko

Rezepte für Plätzchen ohne Zucker verzichten auf industriell hergestellten weißen Zucker und nutzen den natürlichen Fruchtzucker als Alternative.

Im TAG24-Ratgeber erfährst Du, wie einfach das Plätzchen backen ohne Zucker funktioniert.

Mit der natürlichen Süße von Bananen, ungezuckertem Apfelmus oder Trockenfrüchten braucht es für Weihnachtsplätzchen keinen weißen Industriezucker.

Kekse ohne Zucker sind in der Weihnachtszeit eine willkommene Alternative zur großen Nascherei. Und so einfach geht's.

1. Rezept für Plätzchen ohne Zucker - die klassischen Bananenplätzchen

Reife Bananen eignen sich perfekt zum Backen von Plätzchen ohne Zucker.
Reife Bananen eignen sich perfekt zum Backen von Plätzchen ohne Zucker.  © 123rf.com/Ekaterina Lutokhina

Zutaten:

  • 200 g Mehl (z.B. Dinkelvollkornmehl)
  • 1 sehr reife Banane
  • 100 g Butter
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:

1. Die Banane zerkleinern, entweder mit der Gabel zerdrücken oder einen Pürierstab benutzen.

2. Danach die weiteren Zutaten darunter mischen und das Ganze zu einem glatten Teig verarbeiten.

3. Jetzt darf der fertige Plätzchenteig ohne Zucker noch entspannt eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die Weihnachtsplätzchen ausstechen.

5. Den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen, die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ungefähr 12 Minuten fertig backen.

Der Verfeinerung dieser Plätzchen ohne Zucker sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Gern können bei der Zubereitung des Teigs auch zwei Teelöffel Kakao oder das ausgekratzte Mark einer halben Vanilleschote dazugegeben werden.

2. Rezept für Plätzchen ohne Zucker - Haferflockenkekse zum Anbeißen lecker

Haferflockenkekse mit Bananen sind mit den passenden Gewürzen auch perfekte Weihnachtsplätzchen.
Haferflockenkekse mit Bananen sind mit den passenden Gewürzen auch perfekte Weihnachtsplätzchen.  © 123rf.com/serezniy

Zutaten:

  • 160 g zarte Haferflocken (oder eine Basis-Müsli-Mischung)
  • 2 sehr reife Bananen
  • 30 g ungezuckerter Apfelmus
  • 1/2 TL Zimt (wahlweise Lebkuchengewürz)

Zubereitung:

1. Die Banane mit einer Gabel ordentlich klein drücken.

2. Die Haferflocken, den Apfelmus und Zimt mit einem großen Löffel unterrühren.

3. Mit zwei Teelöffeln immer eine kleine Menge abnehmen und einen runden flachen Keks formen.

4. Den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und die zuckerfreien Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ungefähr 12 Minuten (je nach Dicke) fertig backen.

Diese Haferflockenkekse kommen ganz ohne Mehl, industriellen Zucker und Butter aus. Anstatt des Zimts kann auch gern 1/2 Teelöffel Lebkuchengewürz verwendet werden. Das perfekte Rezept für Groß und Klein: So kann in der Weihnachtszeit ohne schlechtes Gewissen genascht werden.

Titelfoto: 123rf.com/Evgeny Atamanenko

Mehr zum Thema Rezepte:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0