So backt Ihr Oreo-Cheesecake-Plätzchen mit nur fünf Zutaten!

Deutschland - Corona-Zeit ist Back-Zeit! Ihr wolltet schon immer mal Oreo-Kekse mit Cheesecake selber machen? Dann kommt hier das ultimative Rezept.

Oreo-Kekse sind einfach lecker!
Oreo-Kekse sind einfach lecker!  © 123RF/Oksana Bratanova

Amateurbäckerin und Influencerin Eloise Head teilt auf ihrem Instagram-Account "fitwafflekitchen" viele tolle Kreationen.

Ob Bananenbrot, Muffins oder Oreo-Kekse - die junge Frau begeistert ihre 252.000 Abonnenten immer wieder mit tollen und ausgefallenen Rezepten.

Besonders gut kamen die speziellen Oreo-Cheesecake-Plätzchen an, die man statt der gängigen Plätzchen auch in der Vorweihnachtszeit zaubern kann.

Folgende Zutaten braucht Ihr:

  • 115g ungesalzene Butter
  • 115g Frischkäse
  • 200g Kristallzucker
  • 120g Mehl
  • 10 Oreo-Kekse

Zuerst vermischt Eloise den Frischkäse mit der Butter zu einem luftig lockeren Teig zusammen. Als nächstes kommt der Zucker.

Mithilfe eines großen Löffels mischt sie das Mehl Stück für Stück vorsichtig unter die Teigmasse. Mit einem Mixer wird alles schön cremig gerührt.

Anschließend kommen die leckeren Oreo-Kekse ins Spiel. Eloise zerbricht sie und gibt diese in den Teig. Nun wird alles schön verrührt.

Danach kommt alles für eine Stunde in den Kühlschrank. Ist der Teig dann ausgehärtet und kühl, können "runde Kleckse" auf das Backblech gelegt werden.

Im Ofen backen die Kekse dann bei 160 Grad zehn bis zwölf Minuten. Wichtig ist, dass die Ränder schön goldbraun werden.

Fertig sind die leckeren Oreo-Plätzchen mit Cheesecake-Geschmack!

Das Rezept für die Oreo-Cheesecake-Plätzchen gibt es auch auf Instagram

Lohn des leckeren Rezepts: Eloise Head bekam für ihr Back-Video bereits mehr als 27.000 Likes!

Titelfoto: 123RF/Oksana Bratanova/Screenshot/Instagram/fitwafflekitchen

Mehr zum Thema Ratgeber:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0