Badminton-Meisterschaft: Schäfer und Li verteidigen Titel

Mülheim/Ruhr - Kai Schäfer und Yvonne Li haben jeweils ihre Einzeltitel bei den deutschen Badminton-Meisterschaften verteidigt.

Kai Schäfer vom hessischen Bundesligisten Fun-Ball Dortelweil hat seinen Einzeltitel bei den deutschen Badminton-Meisterschaften erfolgreich verteidigt.
Kai Schäfer vom hessischen Bundesligisten Fun-Ball Dortelweil hat seinen Einzeltitel bei den deutschen Badminton-Meisterschaften erfolgreich verteidigt.  © Markus Schreiber/AP/dpa

Der 29 Jahre alte Schäfer vom hessischen Bundesligisten Fun-Ball Dortelweil gewann am Sonntag in Mülheim an der Ruhr das Endspiel gegen Matthias Kicklitz (Blau-Weiß Wittorf) mit 21:16, 18:21, 21:13.

Bei den Frauen holte sich Yvonne Li (24) bereits ihren vierten Titel. Schäfers Klub-Kameradin besiegte Ann-Kathrin Spöri vom TV Refrath mit 21:19, 21:11.

Doppel- und Mixed-Europameister Mark Lamsfuß (BC Wipperfeld) trat wegen seiner WM-Vorbereitung nicht an.

Im Mixed holten Bjarne Geiss und Emma Moszczynski durch ein 23:21, 21:9 gegen Jan-Colin Völker und Stine Küspert den Titel.

Titelfoto: Markus Schreiber/AP/dpa

Mehr zum Thema Sport: