Biss-Attacke in Italien: Lazio-Spieler knabbert Gegner am Arm und sieht rot

Lecce (Italien) - In der italienischen Serie A kam es zu einem kuriosen Biss-Angriff: Im Spiel zwischen US Lecce und Lazio Rom versenkte ein Lazio-Spieler seine Zähne im Oberarm eines Gegners und kassierte prompt die Quittung dafür.

Die Partie zwischen Lecce und Lazio endete letztlich mit 2:1, aber im Vordergrund stand statt dem Ergebnis vor allem das Gebiss von Patric (nicht im Bild).
Die Partie zwischen Lecce und Lazio endete letztlich mit 2:1, aber im Vordergrund stand statt dem Ergebnis vor allem das Gebiss von Patric (nicht im Bild).  © Donato Fasano/LaPresse/AP/dpa

Beiß-Attacken im Fußball kennen wir vor allem von Luis Suarez, der bei der WM 2014 durch einen Biss gegen Giorgio Chiellini berühmt-berüchtigt wurde. Nun hat aber ein anderer Spieler mit seinen Zähnen zugeschlagen und in der italienischen Serie A für Aufregung gesorgt.

Bei der Begegnung zwischen US Lecce und Lazio Rom am Abend des 7. Juli hat Lazio-Verteidiger Patric seinem Gegenspieler Giulio Donati von hinten in den Oberarm gebissen. Die Knabber-Attacke ereignete sich in der dritten Minute der Nachspielzeit und Schiedsrichter Fabio Maresca blieb nichts anderes übrig, als die Tätlichkeit mit der roten Karte zu bestrafen.

Warum Patric zugebissen hat - ob er zum Beispiel in irgendeiner Form provoziert wurde oder ob er einfach nur hungrig war - ist nicht bekannt. 

Schaut Euch die Szene am Besten einfach mal selbst an. Videos von dem Biss verbreiten sich bereits auf Twitter und niemand kann so recht begreifen, was Patric bei der Aktion geritten hat.

Letzten Endes gewann Lecce die Partie mit 2:1 und damit verlor Lazio auch wichtige Punkte im Titelrennen gegen Juventus Turin. Nun stehen die Römer sieben Spieltage vor Saisonende in der Tabelle der Serie A sieben Punkte hinter Juve auf Rang zwei.

Der bissige Patric muss nun auf jeden Fall mindestens ein Spiel aussetzen, da er durch die rote Karte für die nächste Partie gesperrt wurde.

Titelfoto: twitter.com/futbolprof

Mehr zum Thema Sport:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0