Blitz trifft Profi-Surferin beim Training: 22-Jährige stirbt!

El Salvador (Mittelamerika) - Der plötzliche Tod von Olympia-Hoffnung Katherine Diaz (†22) schockiert aktuell die ganze Welt.

Profi-Surferin Katherine Diaz starb plötzlich beim Training.
Profi-Surferin Katherine Diaz starb plötzlich beim Training.  © Screenshot/Facebook/International Surfing Association

Wie die International Surfing Association auf Facebook bestätigte, sei die Profi-Surferin vergangene Woche verstorben.

Wie unter anderem The Inertia berichtet, sei die erst 22-Jährige am Freitag während des Surf-Trainings vom Blitz getroffen worden!

Das tragische Unglück geschah gegen 17 Uhr am Strand von El Tunco an der Pazifikküste, als sie gerade auf dem Weg ins Meer war.

Diaz wurde noch ins Krankenhaus gebracht und reanimiert, konnte aber nicht mehr gerettet werden, heißt es.

Auf Facebook schrieb die International Surfing Association: "Katherine verkörperte die Freude und Energie, die das Surfen so besonders und uns allen am Herzen liegt."

Und weiter: "Sie hat sich auf internationaler Konkurrenzebene ausgezeichnet und vertrat ihr Land mit Stolz sowohl bei den ISA World Surfing Games als auch bei ISA World Junior Surfing Championship. Wir werden dich nie vergessen."

Titelfoto: Screenshot/Facebook/International Surfing Association

Mehr zum Thema Sport Diverses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0