Rad-DM in Stuttgart findet ohne Zuschauer statt

Stuttgart - Die deutschen Straßenradmeisterschaften in Stuttgart werden ohne Zuschauer ausgetragen.

Maximilian Schachmann (27), 2019 Deutscher Meister, hier bei der Tour de France.
Maximilian Schachmann (27), 2019 Deutscher Meister, hier bei der Tour de France.  © David Stockman/BELGA/dpa

Das teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Mittwoch mit.

Bei den Titelkämpfen werden am 19. Juni die Entscheidungen im Zeitfahren fallen, einen Tag später im Straßenrennen.

Der Kampf gegen die Uhr findet rund um das Radstadion in Gäufelden-Öschelbronn statt. Das Rennen der Frauen und Männer wird in Filderstadt gestartet, dann muss ein 7,1 Kilometer langer Rundkurs im Süden Stuttgarts mehrmals bewältigt werden.

Top-Transfer! Dynamo schnappt sich Morris Schröter vom FSV Zwickau
Dynamo Dresden Top-Transfer! Dynamo schnappt sich Morris Schröter vom FSV Zwickau

Der BDR teilte mit, man wolle die Rennen "medial bestmöglich aufbereiten, um sie dennoch live einem breiten Publikum präsentieren zu können".

BDR-Präsident Rudolf Scharping (73) begrüßte die Entscheidung für die Titelkämpfe.

"Ich bin zuversichtlich, dass wir mit den bisherigen Erfahrungen und den bewährten Konzepten für Sicherheit und Hygiene bei Radrennen die insgesamt fünf Meistertrikots im Juni ausfahren können", sagte der frühere Politiker.

Titelfoto: David Stockman/BELGA/dpa

Mehr zum Thema Sport Diverses: