DSC-Girls versteigern Pokaltrikots für guten Zweck

Dresden - In den schweren Zeiten der Corona-Krise haben die DSC-Volleyballerinnen eine super Idee, um ihren Verein zu unterstützen. Über eBay werden die Trikots vom Saison-Highlight, dem sensationellen 3:2-Pokaltriumph gegen Allianz Stuttgart vor 10.600 Zuschauern in Mannheim, versteigert.

Am 16. Februar feierten die DSC-Girls in Mannheim ihren Pokaltriumph über Stuttgart. Jetzt können die Trikots ersteigert werden.
Am 16. Februar feierten die DSC-Girls in Mannheim ihren Pokaltriumph über Stuttgart. Jetzt können die Trikots ersteigert werden.  © Lutz Hentschel

"Das Pokalfinale war für uns als Mannschaft, für den Verein und für die Fans etwas ganz Besonderes. In diesen Trikots haben wir bewiesen, was als Team alles möglich ist", sagt Libera Lenka Dürr. 

"Deshalb war klar, dass für eine Versteigerung nur ein ganz besonderes Trikot in Frage kommt - unser Pokaltrikot. Jetzt hoffen wir, dass die Aktion eine schöne Summe bringt", ergänzt Kapitänin Mareen von Römer.

Die Versteigerung startet am Montag über die Plattform eBay. Bis zum 15. April können sich alle Interessenten und Fans das Trikot ihrer Lieblingsspielerin sichern. 

Das Startgebot liegt bei 100 Euro, ein Sofortkauf ist bei 500 Euro möglich. Der Erlös kommt der in den vergangenen Wochen gestarteten Unterstützer-Aktion und der DSC-Nachwuchsförderung zugute.

Wie wichtig jede Art von finanzieller Unterstützung, jeder Euro ist, zeigt das bittere Beispiel TV Rottenburg. Wegen der negativen wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise muss sich der langjährige Männer-Bundesligist trotz erfolgreicher Saison aus der 1./2. Liga zurückziehen.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema DSC Damen Volleyball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0