Nerven wie Drahtseile! Waibl lockt Zuspiel-Talent zum Dresdner SC

Dresden - Mareen von Römer verkündete vor einer Woche, dass sie nach 22 Jahren Schluss macht. Da der Entschluss der Zuspielerin nicht überraschend kam, konnte der Dresdner SC am Dienstag bereits die neue Nummer 1 auf der Position präsentieren: Jenna Gray!

Jenna Gray (M.) hat an der Uni in den USA bewiesen, dass sie Nerven wie Drahtseile hat. Beim DSC bekommt die 22-Jährige jetzt ihren ersten Profivertrag.
Jenna Gray (M.) hat an der Uni in den USA bewiesen, dass sie Nerven wie Drahtseile hat. Beim DSC bekommt die 22-Jährige jetzt ihren ersten Profivertrag.  © Imago Images / Scott Winters

22 Jahre alt, blond, hübsch und im Besitz eines amerikanischen Passes. "Ich beobachte Jenna seit vier Jahren", verrät DSC-Coach Alex Waibl. Für ihn ist Gray DAS Talent derzeit auf dem Markt. 

"Ich bin mir sicher, dass auch andere Vereine an ihr dran waren", so der 52-Jährige. 

Die Biologie-Studentin der Stanford University muss Nerven wie Drahtseile haben. "In vier Jahren hat sie mit ihrem Uni-Team nur ein Spiel der Play-off-Serie verloren, gewann somit dreimal die Meisterschaft." Und in den Staaten passiert dies von 10000 bis 14000 Zuschauern pro Spiel.

"Jenna ist schnell, hat eine gute Ballkontrolle und weiß, wie sie ihre Angreifer in Szene setzen muss", so der Coach. 

"Und sie kann den Speer auf 57 Meter werfen. Das spricht für ihre Athletik." Gleichzeitig betonte Waibl, dass das Tempo im DSC-Spiel ein ganz anderes sein wird, als Jenna es gewohnt ist. Der Coach will daran mit ihr arbeiten und das Juwel schleifen.

Die 1,85 Meter große Volleyballerin, die einen Einjahresvertrag unterschrieben hat, freut sich auf Elbflorenz: "Ich habe mich für Dresden entschieden, weil der DSC zu den absoluten Spitzenteam gehört und ich hoffe, zu weiteren Erfolgen beitragen zu können. Es ist eine Ehre, ein Teil dieses Klubs zu sein und ich kann es kaum erwarten, das Trikot zu tragen.“

Titelfoto: Imago Images / Scott Winters

Mehr zum Thema DSC Damen Volleyball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0