Dresden Monarchs sind Deutscher Meister! So lief das Erfolgs-Match ab

Frankfurt/Dresden - Es war ein aufregendes Match gegen die Schwäbisch Hall Unicorns, welches die Dresden Monarchs am Ende klar mit 28:19 für sich entschieden. Wer nicht dabei war, kann hier die besten Momente des ersten Siegs um den German Bowl nachlesen.

Die Monarchs konnten sich ausgelassen feiern.
Die Monarchs konnten sich ausgelassen feiern.  © Lutz Hentschel

7. Minute: Darrell Stewart fängt in der Endzone im Fallen einen 21-Yards-Pass von KJ Carta-Samuels - Touchdown! Florian Finke versenkt den Zusatzkick, 7:0.

11. Minute: Nach einem langen Zuspiel von Quarterback Alexander Hapert bringt Tyler Rutenbeck den Ball unter Kontrolle - Touchdown. Der Zusatzkick geht daneben - 7:6.

15. Minute: Fumble von Devwah Whaley, sechs sichere Punkte für Dresden futsch.

Herzensverein Dynamo! Heiko Scholz im TAG24-Interview: "Viel gelacht und viel geweint"
Dynamo Dresden Herzensverein Dynamo! Heiko Scholz im TAG24-Interview: "Viel gelacht und viel geweint"

16. Minute: Haupert, angeschlagen in die Partie gegangen, verlässt den Rasen, für ihn kommt James Slack, der nur wenige Sekunden später aber ebenfalls vom Platz humpelt.

20. Minute: Interception der Unicorns in der eigenen Endzone, Ballbesitz, Backup-Quarterback Reilly Hennessey kommt in der Offense.

24. Minute: Pass von Hennessey auf Rutenbeck, Touchdown. Der Versuch einer Two-Point-Conversion misslingt - 7:12 aus Monarchs-Sicht, Pause.

Schwäbisch Hall Unicorns haben am Ende keine Chance mehr

Radim Kalous rennt in die Endzone und macht den finalen Touchdown.
Radim Kalous rennt in die Endzone und macht den finalen Touchdown.  © Lutz Hentschel

25. Minute: Finke trifft bei Kick-off den Ball nicht - Blackout?! Zwei Spielzüge später ist Yannick Mayr in der Dresdner Endzone. Diesmal gingt's auch den Extrapoint durch Tim Stadelmayr - 7:19.

30. Minute: Statt im vierten Down auf ein Fieldgoal aus 19 Yards zu gehen, holen sich die Monarchs einen neuen ersten Versuch.

32. Minute: Der Lohn für die Risiko-Variante sind ein Touchdown durch Whaley und der Extrapunkt durch Finke - 14:19.

Medizinischer Notfall: Premier-League-Match unterbrochen
Fußball International Medizinischer Notfall: Premier-League-Match unterbrochen

34. Minute: Die Monarchs blocken den Kick der Unicorns beim vierten Versuch und sind vier Yards vor der Endzone in Ballbesitz.

36. Minute: Als Belohnung für den Block gibt's ein Fieldgoal von Finke - 17:19.

43. Minute: Nach einem misslungenen Pass von Carta-Samuels vierter Versuch, Finke macht sein zweites Fieldgoal - 20:19, die Monarchs vorn!

44. Minute: Interception der Monarchs durch Jonas Gacek!

46. Minute: Radim Kalous läuft 15 Yards in die Endzone, Touchdown Monarchs. Dazu gelingt Whaley eine Two-Point-Conversion - 28:19!

47. Minute: Die Monarchs verzichten auf ihr Timeout und nehmen damit zehn Sekunden von der Uhr - nur noch 54 Sekunden zu spielen.

48. Minute: Die Unicorns verpassen 47 Sekunden vor Ultimo ihr Fieldgoal und haben damit keine Chance mehr, das Spiel zu drehen - Jubel bei den Monarchs. Die Spieler lassen die Uhr runterlaufen. Das war's.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dresden Monarchs: