Eislöwen kassieren im Sachsenderby in Crimmitschau bittere Pleite in der Overtime!

Crimmitschau - "Scott Timmins schickt die Eispiraten ins Glück", jubelte der Moderator bei SpradeTV. Quasi mit der Schlusssirene der Verlängerung zimmerte der Crimmitschauer die Scheibe ins Tor der Dresdner Eislöwen und machte die 1:2-Niederlage (1:0, 0:0, 0:1) im Sahnpark perfekt.

ETC-Stürmer Scott Timmins (l.) hatte sich schon im Vorbereitungs-Duell gegen Eislöwen-Kapitän Jordan Knackstedt (M.) gut durchgesetzt.
ETC-Stürmer Scott Timmins (l.) hatte sich schon im Vorbereitungs-Duell gegen Eislöwen-Kapitän Jordan Knackstedt (M.) gut durchgesetzt.  © Lutz Hentschel

Um 22.20 Uhr stand damit fest, die Siegesserie der Westsachsen hält weiter. Dabei hätten die Eislöwen den ersten Erfolg im Sahnpark seit Oktober 2015 einfahren müssen. 

Sie begannen kontrolliert. Checkten früh vor, machten die neutrale Zone dicht und drückten den ETC in sein Drittel.

Der zählbare Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Dennis Swinnen (8.) marschierte an der linken Bande, sah den vorm Kasten freistehenden Evan Trupp - Pass, Schuss, 1:0. 

Das Team von Rico Rossi behielt auch im Mittelabschnitt das Heft des Handelns in der Hand und hätten die Führung ausbauen müssen. 

Swinnen bediente in der 30. Minute Trupp wieder perfekt, doch er verfehlte diesmal das ETC-Tor. 

Drei Minuten später war dies sperrangelweit offen, doch Nick Huard verzog den Schuss. Diese Chancenverwertung wurde bestraft. Timo Gams (47.) stocherte die Scheibe über die Linie, nachdem der Puck nach einem Schuss bei ETC-Überzahl von der blauen Linie durch die Hosenträger von Eislöwen-Goalie Riku Helenius gerutscht war.

Michael Bitzer im ETC-Kasten parierte nicht nur hier gegen Eislöwen-Stürmer Tom Knobloch sehr gut.
Michael Bitzer im ETC-Kasten parierte nicht nur hier gegen Eislöwen-Stürmer Tom Knobloch sehr gut.  © Thomas Heide

Die Dresdner hatten zwar weitere gute Möglichkeiten, den Sieg einzufahren, aber die Eispiraten Timmins.

Titelfoto: Thomas Heide

Mehr zum Thema Dresdner Eislöwen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0