Schock-Nachricht für die Eislöwen: Evan Trupp hat Krebs

Dresden - Evan Trupp (33) von den Dresdner Eislöwen ist an Lymphdrüsenkrebs erkrankt.

Für Evan Trupp (33) ist die Saison nun erstmal vorbei.
Für Evan Trupp (33) ist die Saison nun erstmal vorbei.  © Lutz Hentschel

Wie der Verein am heutigen Mittwoch auf seiner offiziellen Webseite bekannt gegeben hat, ist die Krebserkrankung des 33-Jährigen erst vor Kurzem festgestellt worden.

Dadurch kann der Stürmer ab sofort und für den Rest der aktuellen DEL2-Saison nicht mehr für die Eislöwen auflaufen.

Doch so schlimm die Diagnose auch klingt, laut der Vereinsmitteilung haben seine behandelnden Ärzte dem US-Amerikaner "sehr gute Heilungschancen" für seinen Lymphdrüsenkrebs vorhergesagt.

"Hol die Kameltreiber": Rassistische Anfeuerung bei Olympia
Olympia 2021 "Hol die Kameltreiber": Rassistische Anfeuerung bei Olympia

Auch Maik Walsdorf, der Geschäftsführer der Dresdner, hat sich zu der traurigen Meldung geäußert: "Die Diagnose war natürlich erst einmal ein Schock, aber wir werden alles in unserer Macht Stehende unternehmen, um Evan bei der Bekämpfung dieser Krankheit zu unterstützen."

Walsdorf hat außerdem klargestellt: "Die Gesundheit steht jetzt im Vordergrund. Wir wünschen Evan eine vollständige Genesung und baldige Rückkehr auf das Eis.“

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dresdner Eislöwen: