Timo Walther vor der Rückkehr? Eislöwen wildern in Franken!

Dresden - Er war in Dresden ein Publikumsliebling, schoss in zwei Jahren bei den Eislöwen 24 Tore und steht laut TAG24-Informationen vor der Rückkehr: Die Rede ist von Stürmer Timo Walther (23)!

Timo Walther (23) spielte erfolgreich in Dresden und passt in System von Coach Andreas Brockmann (53). Es spricht viel für die Rückkehr des Stürmers.
Timo Walther (23) spielte erfolgreich in Dresden und passt in System von Coach Andreas Brockmann (53). Es spricht viel für die Rückkehr des Stürmers.  © Lutz Hentschel

Der 23-Jährige hatte vor einem Jahr einen Vertrag beim DEL-Klub in Nürnberg unterschrieben samt Option für eine weitere Saison. Doch die Ice Tigers hatten keine wirklich tolle Spielzeit, verpassen die Play-offs.

In 30 DEL-Partien traf Walther kein einziges Mal. Beim DEL2-Partner Bayreuth war er in neun Spielen dreimal erfolgreich.

Timo würde in Dresden genau ins neue Konzept passen: junger Spieler, mit viel Tempo, die sportlich nach oben wollen.

Eislöwen-Geschäftsführer Maik Walsdorf hielt sich auf TAG24-Nachfrage noch bedeckt, dementierte die Personalie aber auch nicht.

Überhaupt scheint man in Elbflorenz sehr in Franken zu wildern. So soll Verteidiger Nicklas Mannes (22), der für Nürnberg und Bayreuth in dieser Saison auflief und mit Walther im Mannheimer Nachwuchs spielte, auch nach Dresden wechseln. Dritter Bayreuther könnte Tobias Schmitz (23) werden.

Der Verteidiger ging ebenfalls durch die Mannheimer Schule und war im Nachwuchs-Team von Red Bull in Salzburg. Zudem soll der Krefelder Philipp Kuhnekath (23) auf der "Einkaufsliste" der Löwen stehen.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dresdner Eislöwen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0