Michael Schumacher: Doku-Film zeigt private Einblicke, doch Start verzögert sich

Köln - Nachdem Michael Schumacher (52) im Dezember 2013 einen schweren Ski-Unfall hatte, ist er aus der Öffentlichkeit verschwunden, sein Zustand seither unbekannt. Ein Doku-Film mit privaten Einblicken zeigt erstmals private Aufnahmen von "Schumi", doch der Start verzögert sich.

Michael Schumacher (52) 2012 in Malaysia: Ein Jahr später hatte "Schumi" einen schweren Ski-Unfall, sein Zustand ist seither unbekannt. Eine Doku soll private Einblicke geben, doch der Start verzögert sich.
Michael Schumacher (52) 2012 in Malaysia: Ein Jahr später hatte "Schumi" einen schweren Ski-Unfall, sein Zustand ist seither unbekannt. Eine Doku soll private Einblicke geben, doch der Start verzögert sich.  © Jens Büttner/DPA/dpa

Michael Schumacher legte als Formel-1-Weltmeister eine Ausnahmekarriere hin. Nachdem er unzählige Rennen unbeschadet überstanden hatte, beendete ausgerechnet ein Ski-Unfall seine Karriere vom einen auf den anderen Tag.

Der damals 44-Jährige zog sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu und wurde seitdem nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Über seinen Zustand machte seine Familie keine Angaben.

Umso überraschender kam im Mai 2019 die Meldung, dass es eine Doku mit privaten Einblicken über den Rennfahrer geben wird, der seine Karriere porträtiert.

Aue-Vollzug mit Timo Rost! "Entscheidung stand bis zuletzt auf der Kippe"
FC Erzgebirge Aue Aue-Vollzug mit Timo Rost! "Entscheidung stand bis zuletzt auf der Kippe"

Nun ist die Doku nach über zwei Jahren endlich fertig produziert. Die Regisseurin und Produzentin des Films, Vanessa Nöcker von dem Hamburger Unternehmen B|14 Film, bestätigte dies gegenüber dem Express.

Dennoch müssen Fans sich gedulden, bis ihr "Schumi" über den heimischen Bildschirm saust. Eigentlich war die Uraufführung des Films für das letzte Quartal 2020 geplant gewesen, musste jedoch coronabedingt verschoben werden. Ein neuer Termin ist laut Express-Informationen vorerst nicht in Sicht.

2003 in Italien: Formel-1-Pilot Michael Schumacher (52) feierte mit seinem Ferrari-Team seinen damaligen Sieg.
2003 in Italien: Formel-1-Pilot Michael Schumacher (52) feierte mit seinem Ferrari-Team seinen damaligen Sieg.  © Marco Bucco/epa ansa/dpa

In der Doku sollen erstmals auch Schumachers Ehefrau Corinna (51) und seine beiden Kinder Gina-Maria (23) und Mick (21) zu Wort kommen.

Titelfoto: Jens Büttner/DPA/dpa

Mehr zum Thema Formel 1: