Volle Ränge! Formel 1 erwartet in Großbritannien 140.000 Gäste an jedem Tag

Von Martin Moravec

Silverstone (Großbritannien) - Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie kann die Formel 1 ein ganzes Grand-Prix-Wochenende vor vollen Zuschauerrängen austragen.

Volle Ränge in Silverstone: Die Rennstrecke in Großbritannien ist die erste komplett ausverkaufte in der aktuellen Formel-1-Saison. (Archivbild)
Volle Ränge in Silverstone: Die Rennstrecke in Großbritannien ist die erste komplett ausverkaufte in der aktuellen Formel-1-Saison. (Archivbild)  © dpa/PA Wire/David Davies

Wie die Veranstalter des Traditionsrennens von Großbritannien am Mittwoch mitteilten, ist das komplette Wochenende ausverkauft. Es gebe nur noch eine begrenzte Zahl an VIP-Paketen.

Jeweils rund 140.000 Besucher werden pro Tag auf dem zwischen Birmingham und London gelegenen Silverstone Circuit erwartet.

Ticketbesitzer müssen entweder einen negativen Schnelltest, der selbst abgenommen und eingetragen wird, oder den Nachweis über eine vollständige Impfung vorlegen.

Aue-Bosse setzen kein Punkte-Ultimatum: "Nicht förderlich"
FC Erzgebirge Aue Aue-Bosse setzen kein Punkte-Ultimatum: "Nicht förderlich"

Die Formel 1 testet an diesem Wochenende mit einem Sprintrennen zur Ermittlung der Startaufstellung auch ein neues Format.

Landesweit ist zuletzt wegen der Ausbreitung der hochansteckenden Delta-Variante die Zahl der Corona-Neuinfektionen deutlich gestiegen.

Zugleich werden vor dem Hintergrund der Impfkampagne von Montag an fast alle Corona-Regeln in England aufgehoben.

Titelfoto: dpa/PA Wire/David Davies

Mehr zum Thema Formel 1: