Bei Eilers-Debüt: Germania Halberstadt verliert deutlich!

Halberstadt - Germania Halberstadt konnte beim Debüt von Ex-Dynamo Justin Eilers (34) keine Punkte holen. Zu Hause gab es mit der 0:3 (0:2)-Niederlage gegen den ZFC Meuselwitz die zweite Pleite der Saison.

70 Minuten durfte Justin Eilers (34) für die Halberstädter ran. In der vierten Minute hatte Eilers die große Chance zur Führung vergeben. (Archivbild)
70 Minuten durfte Justin Eilers (34) für die Halberstädter ran. In der vierten Minute hatte Eilers die große Chance zur Führung vergeben. (Archivbild)  © Lutz Hentschel

Die Partie gestaltete sich von Beginn an flott. Beiden Teams war keinerlei Nervosität aufgrund des verlorenen Saisonstarts eine Woche zuvor anzumerken.

Kurz vor der Pause der Doppelschlag der Gäste. Erst traf Stenzel (39.) aus halbrechter Position, wenig später blieb Martynets aus kürzester Distanz ganz cool und stellte auf 2:0 für Meuselwitz (43.).

Und Eilers? Der hatte in der vierten Spielminute die große Chance zur Führung auf dem Fuß gehabt, sein Abschluss allerdings zu zentral.

WM-Ausnahmeregel: Public Viewing soll auch nach 22 Uhr erlaubt sein
Fußball WM-Ausnahmeregel: Public Viewing soll auch nach 22 Uhr erlaubt sein

In der zweiten Halbzeit war das Spiel schon früh entschieden. Nach einem Pass aus der eigenen Hälfte machte Martynets kaltschnäuzig seinen Doppelpack und stellte auf 3:0.

Nach knapp 70 Minuten war auch der Arbeitstag von Justin Eilers beendet. Sein Debüt hatte er sich mit Sicherheit anders vorgestellt.

Am kommenden Wochenende trifft Germania Halberstadt mit dem Ex-Dynamo dann auf den Berliner AK. Der ZFC Meuselwitz trifft zu Hause auf Rot-Weiß-Erfurt.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Fußball: