Spielplan der 3. Liga steht: Kracher auf dem Betzenberg gleich am 1. Spieltag!

Frankfurt/Main - Der Spielplan ist da! Nachdem die Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga seit vergangenen Freitag ihre Fahrten planen können, zieht nun die 3. Liga nach. Los geht's mit der Partie VfL Osnabrück gegen den MSV Duisburg, am Freitag, den 23. Juli 2021 um 19 Uhr.

Auch in der kommenden Spielzeit gibt es wieder Drittligafußball im Grünwalder Stadion. Der TSV 1860 München startet daheim gegen Würzburg.
Auch in der kommenden Spielzeit gibt es wieder Drittligafußball im Grünwalder Stadion. Der TSV 1860 München startet daheim gegen Würzburg.  © Matthias Balk/dpa

So kommt es gleich zu Beginn zu interessanten Paarungen in der dritthöchsten Spielklasse des Landes.

Der TSV 1860 München empfängt dabei den Zweitligaabsteiger Würzburger Kickers direkt zum bayrischen Derby im Grünwalder Stadion.

Bereits am 3. Spieltag bitten die Löwen dann ebenfalls im Grünwalder zum neuen Lokalderby gegen Türkgücü München (13. - 16. August).

Keine Prognose möglich: Hallescher FC hält sich bedeckt zum Saisonziel
3. Liga Keine Prognose möglich: Hallescher FC hält sich bedeckt zum Saisonziel

Zwar hat die Liga mit den Aufstiegen der SG Dynamo Dresden und dem FC Hansa Rostock in die 2. Bundesliga zwei attraktive Mannschaften verloren, nichtsdestotrotz hat auch die kommende Spielzeit einiges zu bieten.

Besonders gespannt darf man dabei auf die Aufsteiger TSV Havelse und Viktoria Berlin, sowie die Zweitvertretung der Erstligisten Borussia Dortmund und SC Freiburg sein.

Kracher auf dem Betzenberg, Viktoria gegen Viktoria zunächst in Berlin

Während die Reserve vom BVB zu Beginn beim FSV Zwickau ran muss, bekommen es die jungen Breisgauer mit dem SV Wehen Wiesbaden zu tun. Am 3. Spieltag treffen dann die beiden U23-Teams in Freiburg aufeinander.

Absteiger Eintracht Braunschweig muss auf den Betzenberg zu den "Roten Teufeln" vom 1. FC Kaiserslautern.

Zum Duell der beiden Viktorias empfängt Neuling Berlin gleich zu Beginn die Kölner in der Hauptstadt.

Am 7. Spieltag (3. - 6. September) kommt's zum Ost-Kracher zwischen dem FSV Zwickau und dem Halleschen FC. Zum Absteiger-Duell gegen Braunschweig gastieren die Osnabrücker in der Woche darauf.

Am 14. Mai 2022 wird die Saison unter anderem mit den Begegnungen Halle gegen Wiesbaden und VfL Osnabrück gegen den 1.FC Magdeburg abgeschlossen.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema 3. Liga: