SG Sonnenhof Großaspach steht als zweiter Absteiger aus der 3. Liga fest

Aspach - Aus und vorbei! Nach sechs Jahren muss sich die SG Sonnenhof Großaspach aus der 3. Liga verabschieden und den bitteren Gang in die Viertklassigkeit antreten.
Trainer Hans-Jürgen Boysen konnte zwar die Talfahrt mit der SG Sonnenhof Großaspach stoppen, doch der Rückstand zum rettenden Ufer war zu groß.
Trainer Hans-Jürgen Boysen konnte zwar die Talfahrt mit der SG Sonnenhof Großaspach stoppen, doch der Rückstand zum rettenden Ufer war zu groß.  © Picture Point / Gabor Krieg

Der Tabellen-19. verlor am Mittwochabend daheim mit 1:2 (1:0) gegen den SV Meppen und kann den rettenden 16. Rang bei elf Punkten Rückstand und nur noch drei ausstehenden Spielen nicht mehr erreichen. 

Zuvor stand bereits der FC Carl Zeiss Jena als Absteiger fest. Nun folgt die SGS.


Der selbst ernannte "Dorfklub" aus der Nähe von Stuttgart war 2014 erstmals in die 3. Liga aufgestiegen und steigt nun in die Regionalliga Südwest ab.

Titelfoto: Picture Point / Gabor Krieg

Mehr zum Thema 3. Liga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0