Trainer-Hammer! Ex-HSV-Coach Titz neuer Trainer des 1. FC Magdeburg

Magdeburg - Christian Titz (49) ist neuer Trainer des Fußball-Drittligisten 1. FC Magdeburg. Das gab der Klub am Freitagabend bekannt.

Christian Titz (49), früher Trainer des HSV, hat bis zum Saisonende beim 1. FC Magdeburg unterschrieben. (Archivbild)
Christian Titz (49), früher Trainer des HSV, hat bis zum Saisonende beim 1. FC Magdeburg unterschrieben. (Archivbild)  © Lutz Hentschel

Der frühere Coach des Hamburger SV tritt die Nachfolge von Thomas Hoßmang (54) an, der am Dienstag von seinem Amt beim Tabellenvorletzten zurückgetreten war (TAG24 berichtete). Der 49-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende.

Titz betreute den HSV von März bis Oktober 2018 in 18 Spielen in der 1. und 2. Bundesliga. Zuletzt war er von Juli 2019 bis Juni 2020 beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen unter Vertrag.

"Wir sind sehr froh, dass es uns innerhalb weniger Tage gelungen ist, Christian Titz für den 1. FC Magdeburg zu gewinnen. Mit ihm haben wir einen neuen Impuls gesetzt und gehen jetzt gemeinsam die Mission Klassenerhalt in der 3. Liga an. Er verfügt über viel Erfahrung, hat bereits in der Bundesliga und in der 2. Bundesliga gearbeitet. Es gilt jetzt, schnell die Mannschaft zu erreichen und in eine erfolgreichere Zukunft zu führen", sagte FCM-Sportdirektor Otmar Schork (63).

Sein Debüt auf der Bank des 1. FC Magdeburg feiert Titz am Montag in der Partie bei Türkgücü München.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema 3. Liga: