Trainer-Sensation in der 3. Liga! Meppen holt Torsten Frings

Meppen - Überraschung in der 3. Fußball-Liga! Torsten Frings (43) wird neuer Cheftrainer beim SV Meppen.

Torsten Frings (43) übernimmt nach zweieinhalb Jahren wieder einen Verein als Trainer. (Archivbild)
Torsten Frings (43) übernimmt nach zweieinhalb Jahren wieder einen Verein als Trainer. (Archivbild)  © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Der Ex-Werder-Profi habe einen Zweijahresvertrag plus Verlängerungsoption bei dem Klub nahe der niederländischen Grenze unterschrieben, teilte der SVM am Dienstagabend mit. 

Frings tritt damit die Nachfolge von Christian Neidhart (51) an, der Meppen sieben Jahre lang coachte und nach dem Aufstieg 2016/17 dreimal in Folge souverän in der 3. Liga hielt. 

Der ehemalige Nationalspieler (78 Spiele) bringt seinen damaligen Co-Trainer Björn Müller mit nach Meppen, der bei seiner ersten Cheftrainer-Station beim SV Darmstadt von 2016 bis 2017 sein Assistent gewesen ist. 

Müller wird jetzt die sportliche Leitung des Jugendleistungszentrums Emsland (JLZ) übernehmen.

"Wir hatten von Beginn an das gute Gefühl, dass Torsten eine Top-Lösung für uns ist. Ich bin sicher, dass er als Cheftrainer hier viel bewegen kann", sagte Meppens Sportvorstand Heiner Beckmann (58). 

"Torsten Frings ist trotz des großen Namens im Fußball sehr authentisch. Seine Fähigkeit zu motivieren und mitzureißen, hat er in seiner Karriere eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ich bin sicher, dass er dies auch als Cheftrainer des SVM einbringen wird."

Auch der 402-fache Bundesligaspieler freut sich auf seine neue Herausforderung. "Der SV Meppen ist ein Traditionsclub mit ganz viel Potenzial und Leidenschaft. Die 3. Liga ist eine Profiliga, die absolut begeistert! Was hier in den letzten Jahren aufgebaut wurde ist einfach klasse! Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung und werde mit viel Herzblut bei der Weiterentwicklung des SV Meppen mitarbeiten. Lasst uns loslegen!"

Im Rahmen einer Pressekonferenz soll Frings am Freitag vorgestellt werden. Die neue Drittliga-Saison beginnt am 18. September parallel mit der 1. und 2. Bundesliga. 

Titelfoto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema 3. Liga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0