Waldhof Mannheim rockt die 3. Liga: Schnatterer und Martinovic wie im Rausch!

Mannheim - Die Serie hält! Der SV Waldhof Mannheim hat sich durch den 3:1-Sieg beim TSV 1860 München auf den zweiten Platz in der 3. Liga vorgeschoben. Entscheidenden Anteil daran haben Top-Torjäger Dominik Martinovic (24) und Routinier Marc Schnatterer (36).

Drei Spiele, sechs Tore, zwei Vorlagen: Dominik Martinovic (24, r.) glänzt in den vergangenen Wochen und schnürte auch gegen den TSV 1860 München einen Doppelpack, gab zudem eine Vorlage.
Drei Spiele, sechs Tore, zwei Vorlagen: Dominik Martinovic (24, r.) glänzt in den vergangenen Wochen und schnürte auch gegen den TSV 1860 München einen Doppelpack, gab zudem eine Vorlage.  © imago images/Ulrich Wagner

Die beiden Offensivleute wirbelten die gegnerischen Abwehrketten speziell in den vergangenen Partien gehörig durcheinander.

Mittelstürmer Martinovic (zehn Saisontore) befindet sich aktuell in hervorragender Form und erzielte in den zurückliegenden drei Begegnungen beeindruckende sechs Treffer, gab dazu auch noch zwei Vorlagen.

Beim spektakulären 3:3 gegen den VfL Osnabrück schoss er alle Buden für die Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner (45). In Duisburg war er mit einem Tor und einem Assist ebenfalls der Unterschiedsspieler, am Ende hieß es 3:1 für Waldhof.

Zwischen Euphorie und Zweifel: Was macht Ex-Halle-Star Terrence Boyd mit dem FCK?
3. Liga Zwischen Euphorie und Zweifel: Was macht Ex-Halle-Star Terrence Boyd mit dem FCK?

Gegen die Münchner Löwen war er nun erneut an allen drei Toren direkt beteiligt. Zweimal netzte er selbst ein, das dritte legte er auf - für Schnatterer.

Die Legende des 1. FC Heidenheim hat auch im stolzen Fußballeralter von 36 Jahren noch immer nicht genug. Der Linksaußen mit der exzellenten Schusstechnik kommt in 17 Einsätzen auf sechs Treffer und drei Vorlagen, ist darüber hinaus als Leader gefragt, der viele Angriffe initiiert und in engen Spielen vorangeht.

Damit reißt er auch seine talentierten Teamkollegen mit, die an seiner Seite deutlich konstanter agieren als noch in der Vorsaison, wo sie größeren Leistungsschwankungen unterworfen waren.

Zusammenfassung des Drittliga-Spiels TSV 1860 München gegen SV Waldhof Mannheim

SV Waldhof Mannheim verfügt über eine hohe individuelle Klasse

Marc Schnatterer (36, 3.v.l.) und Dominik Martinovic (24, 3.v.r.) zählen zu den Leistungsträgern beim SV Waldhof Mannheim.
Marc Schnatterer (36, 3.v.l.) und Dominik Martinovic (24, 3.v.r.) zählen zu den Leistungsträgern beim SV Waldhof Mannheim.  © imago images/osnapix

Nun hat Mannheim aus 17 Partien 30 Punkte bei 29:17 Toren gesammelt, womit man vor dem SV Meppen (ebenfalls 30 Zähler), Eintracht Braunschweig (29), Osnabrück (28), dem 1. FC Saarbrücken (27) und 1. FC Kaiserslautern (26) auf Rang zwei liegt.

So ist die Liga zwar erneut sehr eng beieinander, doch die vergangenen Begegnungen sprechen eindeutig für den Waldhof, der auch neben Martinovic und Schnatterer viele veranlagte Kicker im Kader hat.

Im Tor demonstriert Timo Königsmann (24), mit Ausnahme seines Patzers in München, seine Klasse. Die Innenverteidigung wird von Kapitän Marcel Seegert (27) und Jesper Verlaat (25) zusammengehalten, die beide auch in der 2. Bundesliga mithalten könnten.

Magdeburger Machtdemonstration: FCM schießt MSV Duisburg gnadenlos ab!
3. Liga Magdeburger Machtdemonstration: FCM schießt MSV Duisburg gnadenlos ab!

Auf der rechten Defensivseite hat sich Niklas Sommer (23) festgespielt, links Anton-Leander Donkor (24). Die Doppelsechs wird von Ex-Bundesliga-Profi Marco Höger (32) und dem stark aufspielenden Hamza Saghiri (24) gebildet, sodass sich Stefano Russo (21) und Fridolin Wagner (24) mit ihren Jokerrollen anfreunden müssen.

Offensiv stellen die pfeilschnellen und technisch versierten Marcel Costly (26) und Joseph Boyamba (25) die Gegner vor Probleme. Zudem hat der Waldhof auch in der zweiten Reihe einige Akteure wie etwa Adrien Lebeau (22) oder Gilian Jurcher (24) in der Hinterhand, die anderswo zum Stamm zählen würden. Ruft die Mannschaft ihr großes Potenzial weiterhin ab, wird sie noch lange oben mitspielen.

Dreierpack von Dominik Martinovic für den SV Waldhof Mannheim gegen den VfL Osnabrück im Video

Titelfoto: imago images/osnapix

Mehr zum Thema 3. Liga: