Das ist bei Geisterspielen in der Bundesliga anders als sonst

Deutschland - Es geht lebhaft zu! In den Geisterspielen der Fußball-Bundesliga passiert trotz der tristen Atmosphäre einiges. Das ergab eine statistische Auswertung der Partien durch das Unternehmen Global Soccer Network, das diverse Klubs mit Daten versorgt.

Auswärtsteams treten durch die fehlenden Heimzuschauer viel selbstbewusster und aggressiver auf.
Auswärtsteams treten durch die fehlenden Heimzuschauer viel selbstbewusster und aggressiver auf.  © Daniel Karmann/dpa

"Tendenziell hat die Aggressivität der Profis in den Geisterpartien deutlich zugenommen", sagte Firmen-Geschäftsführer Dustin Böttger den Zeitungen der "Funke Mediengruppe" mit Verweis auf die gestiegene Zahl der Fouls. 

Darüber hinaus laufen die Spieler nach der Corona-Pause im Schnitt rund drei Kilometer mehr und sprinten 13-mal mehr als vorher.

Nach Meinung von Jonas Hummels, Bruder des Dortmunder Abwehrchefs Mats Hummels, kann "es viele unterschiedliche Gründe" für die gestiegene Laufleistung der Akteure geben. 

"Eventuell hat der eine oder andere Spieler im Hinterkopf, dass nun fünf Auswechslungen möglich sind und er früher raus darf", sagte der ehemalige Profi der SpVgg Unterhaching und derzeitige DAZN-Kommentator.

Laut Böttgers Auswertung hat die Geisterkulisse zudem Einfluss auf die Taktik. 

"Ohne das gegnerische Heimpublikum treten die Auswärtsteams viel selbstbewusster auf und riskieren mehr. Sie attackieren tendenziell viel früher, pressen intensiver und erspielen sich deutlich bessere Chancen als in der Zeit vor Corona." 

Etwa 40 Prozent der Geisterspiele gewannen die Auswärtsteams.

Einen Qualitätsverlust in den Partien seit dem Bundesliga-Wiederbeginn hat Jonas Hummels nicht ausgemacht: "Wenn man sich später mal die Spiele ohne Ton anschaut, dann wird man praktisch nicht erkennen können, ob es sich um eine normale Begegnung oder um ein Geisterspiel gehandelt hat."

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0