Transfer-Sensation bahnt sich an: Schnappt sich Klopp diesen Zweitliga-Keeper?

Liverpool/Sandhausen - Für ihn würde ein Traum in Erfüllung gehen, seinen Verein würde der Abgang hart treffen: Der deutsche Kult-Coach Jürgen Klopp (55) und der FC Liverpool wollen Patrick Drewes (29) von Zweitligist SV Sandhausen loseisen.

Patrick Drewes (29) steht aktuell beim SV Sandhausen im Tor, bald aber vielleicht in der englischen Premier League.
Patrick Drewes (29) steht aktuell beim SV Sandhausen im Tor, bald aber vielleicht in der englischen Premier League.  © IMAGO / foto2press

Nicht nur sportlich wäre das ein absoluter Verlust, auch finanziell wäre es für die Badener bitter, denn im kommenden Sommer ist der Keeper ablösefrei zu haben. Zuerst hatte die "Sport Bild" darüber berichtet.

Zwar krebst der SVS momentan am Tabellenende herum, steht mit nur 13 Zählern aus 14 Partien auf Abstiegsplatz 17. Doch an Patrick Drewes liegt das nicht, er bringt konstant seine Leistungen.

Aktuell laboriert der Schlussmann allerdings an einem Muskelfaserriss, weshalb er in den vergangenen beiden Partien gegen Jahn Regensburg (1:2) und Eintracht Braunschweig (2:2) von Nikolai Rehnen (25) vertreten werden musste.

Zweitliga-Aufsteiger holt Kolbe von Stuttgarter Kickers
2. Bundesliga Zweitliga-Aufsteiger holt Kolbe von Stuttgarter Kickers

Wie kommt also Jürgen Klopp ausgerechnet auf Drewes? Ganz einfach: Mit überragenden Leistungen in der Vorsaison katapultierte sich der gebürtige Delmenhorster auf Platz eins der Kicker-Rangliste der Torhüter.

Torwart Patrick Drewes vom SV Sandhausen war bester Keeper der 2. Bundesliga

Der Trainer des FC Liverpool, Jürgen Klopp (55), will sich einen Torhüter aus der deutschen 2. Bundesliga schnappen.
Der Trainer des FC Liverpool, Jürgen Klopp (55), will sich einen Torhüter aus der deutschen 2. Bundesliga schnappen.  © Peter Byrne/PA Wire/dpa

Sein Notenschnitt war mit 2,63 einzigartig. Er glänzt vor allem mit einer enormen Reaktionsschnelligkeit, bringt die Stürmer mit seinen Paraden zur Weißglut und war ein Grund, weshalb sich der SVS mal wieder trotz einer mäßigen Hinrunde am Ende noch rettete.

Das blieb auch Klopp nicht verborgen. Er muss sich nach einem neuen Ersatzkeeper umsehen, da Caoimhín Kelleher (23) den Verein offenbar verlassen möchte. Der Ire besitzt beim FC zwar noch einen Vertrag bis Ende Juni 2026, doch er will mehr Spielpraxis sammeln.

Das wird hinter der gesetzten Nummer eins in Liverpool, dem Brasilianer Alisson (30), der noch einen Kontrakt bis Ende Juni 2027 an der Anfield Road besitzt, schwierig. Das Arbeitspapier des dritten Keepers Adrián läuft im Sommer 2023 aus. Ob der Spanier bleibt, ist ebenfalls fraglich.

Innenministerin wünscht sich Derbys ohne Gästefans
2. Bundesliga Innenministerin wünscht sich Derbys ohne Gästefans

Für Patrick Drewes wäre es die einmalige Chance, in die englische Premier League zu wechseln. Es wäre der Karriere-Höhepunkt des 1,94 Meter großen Torwartes, der beim kleinen Verein TuS Heidkrug ausgebildet wurde, bevor er zum VfL Wolfsburg weiterzog.

Über die Stationen Preußen Münster, Würzburger Kickers und VfL Bochum kam er im Sommer 2021 schließlich zum SV Sandhausen.

Titelfoto: Bildmontage: Peter Byrne/PA Wire/dpa, IMAGO / foto2press

Mehr zum Thema 2. Bundesliga: