Vlachodimos-Paraden und Haller-Wahnsinn in Lissabon! Rangnick in Madrid mit klasse Wechsel

Lissabon/Madrid - Zwei enge Spiele, zwei Unentschieden! Manchester United sicherte sich im Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel spät ein 1:1 (0:1)-Remis bei Atletico Madrid, während Ajax Amsterdam bei Benfica Lissabon trotz zweifacher Führung nicht über ein 2:2 (2:1) hinausgekommen ist.

Ajax-Angreifer Sebastien Haller (l.) überwand Benfica-Keeper Odysseas Vlachodimos (r.) mit diesem Schuss zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung für Amsterdam.
Ajax-Angreifer Sebastien Haller (l.) überwand Benfica-Keeper Odysseas Vlachodimos (r.) mit diesem Schuss zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung für Amsterdam.  © Imago Images/ANP

Der niederländische Spitzenklub demonstrierte seine spielerische Klasse früh. Noussair Mazraoui klaute Alejandro Grimaldo in der gegnerischen Hälfte an der rechten Auslinie den Ball und spielte einen verzögerten Doppelpass mit Antony, sodass er am Ende perfekt auf den zweiten Pfosten flanken konnte, wo Dusan Tadic zur Stelle war und per Dropkick aus elf Metern mit rechts in den rechten Winkel zum 1:0 einschoss (18. Minute).

Doch der portugiesische Top-Verein antwortete schnell. Nach einer Ecke wurde Ex-Amsterdam-Abwehrrecke Jan Vertonghen zweimal geblockt, erkämpfte sich die Kugel aber wieder und brachte sie scharf von links in die Mitte, wo Sebastien Haller seine Beine nicht mehr sortiert bekam und das Leder so ins eigene Gehäuse bugsierte - 1:1 (26.)!

Wiederum nur wenige Zeigerumdrehungen später machte Haller sein Missgeschick wieder wett. Steven Berghuis flankte aus dem linken Halbfeld in die Mitte, wo der frühere Frankfurt-Stürmer eine Fußspitze vor Vertonghen ans Spielgerät kam, im ersten Versuch allerdings am reaktionsschnellen Benfica-Keeper Odysseas Vlachodimos scheiterte.

Das nächste Klopp-Wunder bleibt aus! Benzema besiegelt Liverpool-Ausscheiden
Champions League Das nächste Klopp-Wunder bleibt aus! Benzema besiegelt Liverpool-Ausscheiden

Im Nachsetzen drückte er das Leder jedoch flach in die rechte untere Ecke - 2:1 für die Gäste (29.)! Die verpassten wenig später das 3:1. Erst traf Edson Alvarez aus halbrechter Position nur den linken Pfosten, dann setzte der überraschte Haller den Abpraller am leeren Kasten vorbei - was für eine Riesenchance (44.)!

Manchester United kontert dank Anthony Elanga das Tor von Atletico Madrids Joao Felix

Joao Felix (r.) brachte Atletico Madrid gegen Manchester United früh mit 1:0 in Front.
Joao Felix (r.) brachte Atletico Madrid gegen Manchester United früh mit 1:0 in Front.  © dpa/Manu Fernandez/AP

Im zweiten Durchgang zeigte Vlachodimos mehrere starke Paraden, trieb die Ajax-Angreifer zur Verzweiflung und hielt sein Team im Rennen - was sich auszahlen sollte!

Erst wehrte Remko Pasveer einen Distanzknaller von Goncalo Ramos noch ab, dann staubte der ukrainische Nationalstürmer Roman Yaremchuk ab und netzte zum 2:2 für Lissabon ein (72.). Das war auch der Endstand.

In der anderen Partie ging Atletico früh durch Joao Felix in Führung. Der portugiesische Nationalangreifer köpfte eine scharfe Hereingabe von Renan Lodi aus dem linken Halbfeld aus acht Metern an den linken Innenpfosten, von wo aus das Leder über die Linie sprang - 1:0 für Madrid (7.)!

Inter Mailand zittert sich ins Viertelfinale und zieht Porto die Hose aus!
Champions League Inter Mailand zittert sich ins Viertelfinale und zieht Porto die Hose aus!

Kurz vor der Pause verpassten die Rojiblancos den nächsten Treffer, als Sime Vrsaljko den perplexen Victor Lindelöf anköpfte, von dessen Schädel der Ball an die Unterkante der Latte klatschte und ins Feld raussprang (45.).

Die Red Devils machten hingegen viele leichte Fehler und agierten unter ihrer Normalform, weshalb sie offensiv gar nicht zur Geltung kamen. Bis zur 80. Minute, als der von Coach Ralf Rangnick eingewechselte Anthony Elanga nach Steckpass von Bruno Fernandes frei vor Jan Oblak auftauchte und diesen aus halbrechter Position mit einem 14-Meter-Flachschuss in die linke Ecke zum 1:1-Ausgleich überwand.

Wenige Minuten vor dem Abpfiff schlenzte Antoine Griezmann das Leder dann nur an die Latte und ließ den Heimsieg liegen. So blieb es am Ende beim 1:1-Unentschieden.

Titelfoto: Imago Images/ANP

Mehr zum Thema Champions League: