Nationalspieler Gündogan unterstützt den Kreis Heinsberg

Birgden/Heinsberg – Nationalspieler Ilkay Gündogan (29) unterstützt die Menschen im vom Coronavirus besonders hart getroffenen Kreis Heinsberg.

Nationalspieler Ilkay Gündogan (29) unterstützt den Kreis Heinsberg finanziell bei einer Hilfsaktion.
Nationalspieler Ilkay Gündogan (29) unterstützt den Kreis Heinsberg finanziell bei einer Hilfsaktion.  © Ina Fassbender/dpa

Der Profi von Manchester City ermöglicht mit seinen privaten Spenden einen Einkaufsservice für Bedürftige und Dankeschön-Pakete für das Pflegepersonal auf den Intensivstationen der Heinsberger Krankenhäuser.

Die Aktion setzt Gündogan zusammen mit dem Fußball-Verband Mittelrhein (FVM), dem Kreis Heinsberg, dem Amateurverein SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath und einem Supermarkt in Birgden um.

Die Einkäufe für  Menschen, die ihr Haus nicht mehr verlassen können, erledigen die Spieler der 1. Herrenmannschaft und der Seniorenabteilung der SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath. 

Gündogan erklärt, warum er genau hier helfen möchte: "Ich habe in Manchester die Nachrichtenlage in Deutschland intensiv verfolgt. Bei mir hängen geblieben sind dabei die Bilder aus dem besonders stark betroffenen Kreis Heinsberg. Deshalb wollte ich genau dort eine Hilfsaktion starten, wo die Not am größten ist."

"Wir Fußballer – egal ob Amateur oder Profi – müssen in dieser Situation Solidarität zeigen und gemeinsam die Menschen unterstützen, die unsere Hilfe dringend benötigen", betonte der 29-Jährige.

Landrat Pusch dankt Gündogan und allen Beteiligten

Stephan Pusch (51) ist Landrat des Kreises Heinsberg.
Stephan Pusch (51) ist Landrat des Kreises Heinsberg.  © Federico Gambarini/dpa

Auch Stephan Pusch, Landrat des Kreises Heinsberg, freut sich sehr über das Engagement des Nationalspielers: 

"Wir sind Ilkay Gündogan sehr dankbar für seine Unterstützung im Kreis Heinsberg. Es macht uns stolz, dass wir nicht nur den Bedürftigen helfen, sondern auch, dass das Personal auf den Intensivstationen einen herzlichen Dank erfährt. Mein großer Dank gilt zugleich den Spielern des SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath, die sich für dieses Projekt mit einsetzen."

Alle Infos zur aktuellen Corona-Lage in NRW findet Ihr in unserem Liveticker.

Titelfoto: Bildmontage Ina Fassbender/dpa, Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema Nationalmannschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0