Jogi Löws Bilanz gegen England: Hexenkessel von Wembley als gutes Omen?

London - Siebenmal spielte die Fußball-Nationalmannschaft unter Joachim Löw bislang gegen England. In allen drei Duellen im englischen Fußball-Heiligtum Wembley ist der Rekord-Bundestrainer noch ungeschlagen. Das EM-Achtelfinale am Dienstag (18.00 Uhr) in London ist allerdings erst das zweite Pflichtspiel gegen die Three Lions. Die Gesamtbilanz: Vier Siege, ein Unentschieden, zwei Niederlagen.

Da zeigt der Daumen nach oben. Joachim Löw (61) selbst ist im englischen Stadion-Heiligtum Wembley noch ungeschlagen.
Da zeigt der Daumen nach oben. Joachim Löw (61) selbst ist im englischen Stadion-Heiligtum Wembley noch ungeschlagen.  © Federico Gambarini/dpa

22. August 2007, London, Test, 2:1: England weiht sein neu gebautes Wembley-Stadion ein - und Deutschland verdirbt als Gast die Party. Kevin Kuranyi und Christian Pander sorgen für den DFB-Sieg.

19. November 2008, Berlin, Test, 1:2: England revanchiert sich für die Niederlage in seinem Fußball-Heiligtum. In Berlin überwindet Chelsea-Legende John Terry Torwart Tim Wiese spät zum Auswärtssieg.

27. Juni 2010, Bloemfontein, WM-Achtelfinale, 4:1: Zweimal Thomas Müller, Miroslav Klose, Lukas Podolski. Die junge DFB-Elf stürmt sich in die Herzen der Nation. Ein englisches Wembley-Tor zählt nicht.

Uli Hoeneß nach EM-Aus: "Toni Kroos hat in dem Fußball nichts mehr verloren"
Nationalmannschaft Uli Hoeneß nach EM-Aus: "Toni Kroos hat in dem Fußball nichts mehr verloren"

19. November 2013, London, Test, 1:0: Wieder Wembley. Und wieder siegt Deutschland. Der Arsenal-Profi Per Mertesacker köpft in seiner Wahlheimat eines seiner vier DFB-Tore. Die WM-Vorfreude wächst.

Die deutsche Nationalmannschaft vermieste den Engländern sogar die Einweihung von Wembley. 2:1 hieß es 2007 für das DFB-Team.
Die deutsche Nationalmannschaft vermieste den Engländern sogar die Einweihung von Wembley. 2:1 hieß es 2007 für das DFB-Team.  © Mike Egerton/PA Wire/dpa

26. März 2016, Berlin, Test, 2:3: Der EM-Probelauf geht schief. Im Olympiastadion schlagen die Engländer nach den deutschen Toren von Toni Kroos und Mario Gomez zurück und holen sich EM-Selbstvertrauen.

22. März 2017, Dortmund, Test, 1:0: Dieses Spiel gehört einem Ex-Weltmeister. Lukas Podolski verabschiedet sich mit seinem 130. Länderspiel aus der DFB-Elf. Sein Krachertor bringt den Sieg.

10. November 2017, London, Test, 0:0: Löw bleibt auch im dritten Spiel in Wembley ungeschlagen.

Die gähnend langweilige Nullnummer hätte schon ein Warnsignal Richtung WM in Russland sein können.

Titelfoto: Bildmontage: Federico Gambarini/dpa / Mike Egerton/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Nationalmannschaft: