Daumendrücken für England! Welche Promis heute mit den Three Lions mitfiebern

London - Seit 1966 wartet England auf einen internationalen Fußballtitel. Beim EM-Finale gegen Italien am Sonntagabend könnte endlich so weit sein. Bis dahin herrscht Euphorie pur - nicht nur bei den Royals.

Auch Sängerin Adele (33) hat das EM-Fieber gepackt. Die Oscar-Gewinnerin ist ganz aus dem Häuschen.
Auch Sängerin Adele (33) hat das EM-Fieber gepackt. Die Oscar-Gewinnerin ist ganz aus dem Häuschen.  © imago stock&people/UPI Photo

Auch Pop-Star Ed Sheeran (30) drückt den "Three Lions" ganz fest die Daumen. Schon im Viertelfinale gegen Deutschland (2:0) fieberte der Pop-Star im Wembley-Stadion tatkräftig mit.

"Er kommt nach Hause", postet er unter einem Video auf Instagram, das ihn im englischen Nationaltrikot zeigt.

Und auch Sängerin Adele Adkins (33) wird die Partie wie gebannt verfolgen: Beim Halbfinale postete sie ein Video, auf dem sie ihre Mannschaft vor dem Fernseher lautstark anfeuert.

Kaum zu glauben: Darum jubelte Italiens Elfmeter-Held Donnarumma erst gar nicht!
Europameisterschaft Kaum zu glauben: Darum jubelte Italiens Elfmeter-Held Donnarumma erst gar nicht!


Pop-Star Ed Sheeran (30) zu Besuch im Wembley-Stadion: Der Sänger will den Pokal unbedingt nach Hause holen.
Pop-Star Ed Sheeran (30) zu Besuch im Wembley-Stadion: Der Sänger will den Pokal unbedingt nach Hause holen.  © UEFA via Getty Images/Eamonn McCormack

Als gegen Dänemark das entscheidende Tor zum 2:1-Endstand fällt, gibt es für die fünfzehnfache Grammy-Gewinnerin dann kein Halten mehr. Sie schreit und jubelt, was das Zeug hält.

Titelfoto: Montage: imago stock&people/UPI Photo / UEFA via Getty Images/Eamonn McCormack

Mehr zum Thema Europameisterschaft: