Zigarre oder Hundehaufen im Hot Dog? So eklig sieht das Essen bei der WM in Katar aus!

Katar - Die Weltmeisterschaft in Katar ist ohnehin nicht wirklich was zum Genießen - das Essen in den Stadien offenbar erst recht nicht! Auf Twitter zeigen die Fans ihre Snacks, die es bei der WM gibt.

Bei der WM in Katar kommen wenig genussvolle Momente auf. Auch das Essen in den Stadien lässt zu wünschen übrig.
Bei der WM in Katar kommen wenig genussvolle Momente auf. Auch das Essen in den Stadien lässt zu wünschen übrig.  © Bildmontage: Karim JAAFAR / AFP, Screenshot Twitter/TheSuperAJ

Ein Bier und eine Bratwurst ist für viele Deutsche ein "Musthave", wenn sie ins Stadion gehen. Pro Heimspiel in der Bundesliga konsumieren Fans insgesamt rund 30.000 Liter Bier.

In Katar ist Alkohol ohnehin verboten, lediglich in den VIP-Bereichen ist Bier erhältlich. Als ein Fan auf Twitter seinen Hot Dog zeigte, den er sich im Stadion gekaufte hatte, dürfte auch vielen Zuschauern der Appetit vergangen sein.

In Alufolie war ein Brötchen eingewickelt und dazwischen drei dunkle Stücke, die eher wie Zigarren statt wie eine leckere, saftige Wurst aussehen. Um was für eine Art Wurst es sich handelt, ist unklar. Die Vermutung liegt aber nah, dass es sich nicht um eine herkömmliche Bratwurst aus Schweinefleisch handelte. Katar zählt als muslimisches Land und im muslimischen Glauben ist es verboten, Schweinefleisch zu essen.

Nicht nur bei den Fans beliebt: Spieler kontaktierten WM-Schönheit!
WM 2022 Nicht nur bei den Fans beliebt: Spieler kontaktierten WM-Schönheit!

Twitteruser "TheSuperAJ" schrieb dazu: "WM-Stadion-Essen. Nicht das Beste."

Das sahen auch weitere Twitter-Nutzer und kommentierten. Einer schrieb: "Zigarre in einem Brötchen. Seltsam, aber ich würde es probieren." Andere posteten ihr Essen aus dem Stadion unter dem Beitrag und schrieben "Ich bin ganz deiner Meinung."

Aber nicht Alle hielten die vermeintliche Wurst für eine Zigarre, sondern sahen durchaus Ähnlichkeiten zu einem Hundehaufen. "Sieht aus wie das, was mir mein Hund jeden Morgen serviert", schrieb ein User. Wie hoch der Preis für diesen Hot Dog war, schrieb "TheSuperAJ" allerdings nicht.

Twitter-Nutzer zeigten ihr Essen aus dem Stadion bei der Weltmeisterschaft

Essen in der Fan-Zone nicht günstig: Mini-Salat kostet zehn Euro, kleine Portion Nachos fünf Euro

Außerhalb der Stadien, in den sogenannten Fan-Zonen wird es nicht besser. Sowohl bei der Qualität des Essens, als auch bei den Preisen.

So berichtet "The Sun", dass ein Mini-Griechischer-Salat umgerechnet satte zehn Euro kostet und ein paar Nachos mit Guacamole für fünf Euro zu haben sind.

Den Fans dürfte dabei sowohl aus finanzieller als auch aus ästhetischer Sicht jeglicher Appetit und Hunger vergangen sein.

Titelfoto: Bildmontage: Karim JAAFAR / AFP, Screenshot Twitter/TheSuperAJ

Mehr zum Thema WM 2022: