Ekstase beim Training der DFB-Frauen: "So etwas habe ich noch nicht erlebt"

Frankfurt am Main - Der Boom um Deutschlands Fußball-Frauen hält auch nach der Europameisterschaft an!

Beim öffentlichen Training der DFB-Frauen in Frankfurt herrschte am Dienstag ein riesiger Fan-Andrang.
Beim öffentlichen Training der DFB-Frauen in Frankfurt herrschte am Dienstag ein riesiger Fan-Andrang.  © Hasan Bratic/dpa

Rund 2000 Fans begrüßten die DFB-Auswahl am Dienstag beim öffentlichen Training in Frankfurt mit herzlichem Applaus.

"So etwas habe ich noch nicht erlebt", sagte Kapitänin Alexandra Popp (31) zu Beginn der Übungseinheit. "Danke, dass ihr alle hier seid."

Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg (54) muss zum Abschluss der WM-Qualifikation am kommenden Samstag in der Türkei und am nächsten Dienstag in Bulgarien antreten.

Nationalspielerin Giulia Gwinn ist auf Instagram erfolgreich, will aber weiter "klare Grenzen setzen"
Frauenfußball Nationalspielerin Giulia Gwinn ist auf Instagram erfolgreich, will aber weiter "klare Grenzen setzen"

Mit 21 Punkten führt der EM-Zweite die Gruppe H vor Serbien (18) an und benötigt nur noch einen Sieg, um das Ticket aus eigener Kraft zu lösen.

Die Endrunde findet vom 20. Juli bis 20. August 2023 in Australien und Neuseeland statt.

Titelfoto: Hasan Bratic/dpa

Mehr zum Thema Frauenfußball: