Arturo Vidal mit Privatflugzeug in Mailand: Steht Wechsel zu Inter bevor?

Mailand - Der frühere Bundesliga-Profi Arturo Vidal ist nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur ANSA mit einem Privatflugzeug in Mailand angekommen. 

Mittelfeld-Recke Arturo Vidal hier beim Aufwärmen für das Champions-League-Viertelfinale des FC Barcelona gegen Bayern München.
Mittelfeld-Recke Arturo Vidal hier beim Aufwärmen für das Champions-League-Viertelfinale des FC Barcelona gegen Bayern München.  © Rafael Marchante/Pool Reuters/dpa

Der Profi wechselt vom FC Barcelona zu Inter Mailand. 

Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler soll am Montag den Medizincheck absolvieren und einen Zweijahresvertrag unterschreiben, berichteten italienische Medien wie Gazetta dello Sport übereinstimmend. 

Der Serie-A-Club soll zudem die Option auf eine dritte Saison haben. Eine offizielle Bestätigung der beiden Vereine gab es zunächst nicht.

Der chilenische Fußball-Nationalspieler hatte in der Bundesliga bis 2018 für den FC Bayern gespielt und davor unter anderem für Juventus Turin und Bayer Leverkusen. Vidal gilt als Wunschspieler von Inters Trainer Antonio Conte. 

Die Norditaliener wollen in dieser Saison Juventus Turin den zehnten Meistertitel in Serie in Italien streitig machen. 

In Barcelona hatte der neue Trainer Ronald Koeman nicht mehr mit Vidal geplant. 

Inter Mailand heizt mit Twitter-Posting die Gerüchteküche um Arturo Vidal an

Beim 1:0-Testspielsieg der Katalanen gegen den FC Elche am Samstagabend kam der Mittelfeldspieler ebenso wie Luis Suarez, der auch als Verkaufskandidat gilt, nicht zum Einsatz.

Titelfoto: Rafael Marchante/Pool Reuters/dpa

Mehr zum Thema Fußball International:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0