Er will weg! Cristiano Ronaldo fehlt beim Trainingsauftakt

Manchester - Wirbel rund um Superstar Cristiano Ronaldo (37)! Der 37-Jährige will Manchester United verlassen. Am heutigen Montag fehlte der Portugiese beim Trainingsauftakt.

Cristiano Ronaldo (37) fehlte beim Trainingsauftakt. Spielt er in der kommenden Saison noch für die "Red-Devils"?
Cristiano Ronaldo (37) fehlte beim Trainingsauftakt. Spielt er in der kommenden Saison noch für die "Red-Devils"?  © Gareth Fuller/PA Wire/dpa

Wie "kicker" unter Berufung mehrerer Medien berichtet, fehlte der Portugiese beim Trainingsauftakt unter dem neuen Trainer Erik ten Hag (52).

Ronaldo war im vergangenen Sommer erst von Turin zurück zu Manchester United gewechselt. In den letzten Tagen wurde aber bekannt, dass der Superstar den Verein schon wieder verlassen will.

Grund dafür soll unter anderem das schlechte Abschneiden in der vergangenen Saison sein. Nur Platz sechs in der Liga und das Verpassen der Champions-League ist zu wenig für einen Spieler vom Format eines Cristiano Ronaldo.

Julian Draxler ist zum ersten Mal Papa geworden
Fußball International Julian Draxler ist zum ersten Mal Papa geworden

Der Portugiese, der schon fünfmal die Champions-League gewann, liebt besonders den internationalen Wettbewerb.

Bleibt er bei ManU, dann würde er das erste Mal seit fast zehn Jahren nicht in der Königsklasse spielen. Ronaldo spielte bereits 187 Spiele Champions-League-Partien und erzielte 141 Tore.

Sein Fehlen beim heutigen Trainingsauftakt hat aber nichts mit einem Wechselgedanken zu tun. Laut "Kicker" fehlte Ronaldo aus "familiären Gründen" und der Verein habe das akzeptiert.

Wann CR7 wieder im Training dabei sein wird und ob er am Freitag die zweiwöchige Vorbereitungstour nach Thailand mit antreten wird, ist unklar.

Titelfoto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Fußball International: